Spiegel, was braucht man?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,
    hab ne PX 125 E Lusso und möchte für die hässlichen Originalspiegel andere Seitenspiegeil montieren.
    Fragen wollte ich was erlaubt ist und wie die Sache geregelt ist, mit TÜV usw...


    Danke für mögl. Antworten!


    Gruss ;)

  • Du brauchst bei einer eingetragenen V/max deines Rollers unter 100 km/h (wovon ich bei einer PX 125 ausgehe) nur einen Spiegel links mit einer Spiegelfläche von mindestens 60 cm². Viele Prüfer akzeptieren Klemmspiegel am Beinschild, andere nicht. Kommt also auf deinen Prüfer und seine Laune an.

  • Also ich habe beim TÜV mit meinem Klemmspiegel an der linken Seite meines Beinschilds keine schlechten Erfahrungen bisher gemacht.
    Hauptsache du kommst mit Spiegel und fährst mit Stempel heim :thumbsup: 


    Gruß Torben :rolleyes:

  • .............. ham mich nur angemotzt weil ich in einem Kreisel (mit nassem Asphalt) langsam gefahren bin.[/quote]



    Die Trachtengruppe grün-weiß ne ne ne fährste zu schnell gibt es mecker !!!!!
    Biste vorsichtig....ist das auch nicht gut genug 8| .Eine verkehrte Welt ist das :sleeping:

  • Die Rennleitung (bei uns ist die jetzt blau und sieht aus, wie die Aufpasser in der U-Bahn) haben sich bei mir auch noch nie über den Klemmspiegel beschwert....für den TÜV allerdings hab ich noch immer den rostigen Original-Spiegel in der Garage.

    "Woanders is' auch scheiße!"


    "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)

  • Hab im April nach 19 Jahren Stilllegung meine mit Klemmspiegel zu Tüv gebracht...


    Kommentar: "Der Spiegel, hm, wahrscheinlich machst du nach der Plakette eh wieder den dran. Gute Fahrt und viel Spaß"


    "Rennleitung" (find ist n toller Ausdruck für die Freunde und Helfer), hat auch nichts gesagt


    In diesem Sinne