PK 80 S läuft Benzin aus Vergaser beim Fahren und stirbt ab.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 80 S läuft Benzin aus Vergaser beim Fahren und stirbt ab.

      Hallo zusammen!

      Bin neu hier. Habe eine PK 80 S automatica Bj. 85 und gefürchteter Hobbyschrauber.
      Jetzt ist es mir das zweite mal passiert, dass plötzlich beim Fahren die Maschine ausgegangen ist. Dann trat eine Benzin aus dem Vergaser aus und lief auf die Strasse. Erst nach Schließen des Benzinhahns hörte das auf. Dann konnte ich nicht mehr starten. Erst nach ungefähr 30 Minuten ging wieder alles. Vergaser habe ich auseinander gebaut. Sieht alles gut aus. Schwimmer scheint auch ok. Jetzt habe ich das Gefühl, dass die Dichtung, welche hinten am Vergaser (habe ich ja ausgebaut) dranhängt, irgendwie porös aussieht und auch z.T. abgeht. Es ist mehr eine zähe Masse die sich abziehen lässt.
      Was kann das denn sein? Und wo finde ich eine neue Dichtung. Ich weiss ja nicht mal wie dieses Dichtung heisst.
      Ich muss noch dazusagen, dass ich erst den Tank vollgemacht habe. Vorher war das nicht.

      Danke für Eure Hilfe.
    • Das das nur bei vollem Tank auftritt ist nicht ganz unwahrscheinlich, denn dann ist ja auch mehr Druck auf der Zuleitung.
      Ich würde auf nedefekte Schwimmernadel tippen, oder die Nadel klemmt einfach durch Fragmente der ausfgelösten Dichtung.

      Dichtung und Schwimmernadel bekommst Du in den obligatorischen Onlinshops, da gibts auch entsprechende Explosionszeichnungen.

      Würd den Vergaser auf jeden Fall komplett reingen und neue Dichtungen, etc. verbauen.

      Du bekommst die teile natürlich auch beim Vespahändler vor Ort, nimm den Vergaser einfach mit und zeig denen, was Du brauchst.
    • Hallo

      Erstmal Herzlich Willkommen im Forum.

      Also erstmal ist deine PK eine Smallframe, nur fürs nächste Mal.
      Dann zu deinem Problem. Das hast du dir ja schon selber beantwortet. Wenn eine dichtung so maschig ist wie du sie beschreibst, dann wird das wohl auch der Grund sein. Ansonsten hätte ich deine Schwimmernadel in Verdacht. Aber die ist ja ok.
      Wechsel mal die Dichtung, dann wir alles gut. Diese bekommst du bei deinem Händler oder in einem der viel Onlineshops.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Hast du bestimmt schon überprüft aber ich hatte das auch mal und dachte "au sch... Vergaser undicht!!!" dann wars nur der Benzinschlauch, der nicht ganz 100% perfekt drauf saß...das wirkte dann so als würde das Benzin ausm Vergaser siffen
      Geduld ist die Mutter der alten Blechkiste...
    • Bin kein Pk Spezialist aber das hört sich an als wäre der Schwimmer verklemmt und somit der Vergaser überlaufen. Fazit: Alles ausbauen, reinigen, auf Gängigkeit prüfen, mit neuen Dichtungen einbauen, fertig :)
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.