Edis erste Vespa 50 N Speciale: Die Kellervespa

  • Cool danke für das Bild, habe es mir auch so überlegt einzubauen. Wo baust du das Blinker Relais ein ?

  • Ich hab mich von den Blinkern verabschiedet. Aber es ist immer noch genügend Platz um auch noch das Relais daneben zu bekommen.

    "For every complex problem, there is an answer that is short, simple and wrong.."

  • Habe mich an den Auspuf gewagt, da ich den Motor die Woche zusammenbauen will.
    Der Auspuff war abgestrahlt aber nicht gesäubert.
    Es gabt paar alternativen ausbrennen, das hatte ich vor bis ich paar videos gesehen habe und ...............

    das kann ich auf der Terrasse nicht bringen :thumbdown:
    Also Lösung gefunden Grill reinger :D mit einer Sonde paar mal eingesprüht dann ein tag stehen gelassen und ausgespült.
    So dann mit Auspufflack lackiert, laut der Anleitung musste man den Auspuff dann bei 200 °C Lack einbrennen 20 min lang.
    Leider durfte ich den großen Backofen von meiner Freundin nicht missbrauchen nur den kleinen :thumbsup:
    Hatte angst dabei das zu rauchen anfängt aber de Reinger hat wohl alles richtig gemacht nur kurz etwas geraucht, aber nicht wie im video. Ölkohle :saint:


    Keine Ahnung wie lange der Lack hält aber sieht wie neu aus. :D

  • HAbe ein Problem kriege die untere schalle nicht rein, verkantet jedes mal.


    Habe die originale leicht raus geschlagen, habe mir neue geholt kein original habe gedacht es liegt an dem.
    Habe die schallen verglichen sind eigentlich auf zehntel genau so weit. Überlege schon originale zu holen. Vielleicht liegt es an paar müh dazwischen.


    1. Versuch Einbau mit dem alten lager einschlagen verkantete an einer Seite irgendwo zeiht scharten innen. Nur aussen schalle warmgemacht.
    2. Versuch lager eingefroren, schalle warm gemacht wieder verkantet.
    3. Versuch Lager eingefroren, schalle warm gemacht. Gewindestange M10 geholt und versucht das ganze langsam rein zu ziehen. wieder verkantet.


    Brauche paar tips für das untere lager... Gibt es Toleranzen bei den schallen, leider kann ich es nicht mit mit dem Messschieber innen messen.

  • Habe das billige Lenkoflager zurückgeschickt. :/


    So will mir jetzt ein neues bestellen bei SIP, soll ich Originale verbauen oder reicht OEM. ?( Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht.


    Danke für den Tipp. Ich hoffe ich werde keine Probleme mehr haben beim einbau mit Verkannten usw.

  • habe das billige lenkoflager zurückgeschickt. <img src="https://www.vespaonline.de/wcf/images/smilies/unsure.png" alt=":/" />


    so will mir jetzt ein neues bestellen bei sip, soll ich originale verbauen oder reicht oem. <img src="https://www.vespaonline.de/wcf/images/smilies/confused.png" alt="?(" /> welche erfahrungen habt ihr so gemacht.


    danke für den tipp. ich hoffe ich werde keine probleme mehr haben…


    habe jetzt originale lager gekauft, eingefroren und die schalle warm gemacht. dann hat es super funktioniert, einfach reinlegen können. 8o

  • ich will die gabel jetzt zusammenbauen, wie tief müssen die nadellager eingezogen werden. habe leider nicht abgemessen beim ausbau.


    danke für die tipps


    hat jemand ein tipp für mich. danke

  • anschauen, letztes drittel geht's los


    “If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in dark rooms, munching pills and listening to repetitive electronic music.”

  • Habe gerade den Motor zusammen gebaut, so weit.


    Mein erste Vespa Motor den ich zusammenbaue. Ging eigentlich recht gut durch verschiedene Anleitungen.
    Viel Arbeit, ich frage mich jetzt bin auch Aufgeregt ob alles am ende Funktionieren wird. 8o
    Als nächstes Zylinder darauf und die Zündung einstellen.


    Noch eine Frage habe Semmering Set gekauft da waren auch O ringe dabei habe noch zwei Übrig, siehe Bild.
    Der eine kleine ist noch für die Kupplungs Stange glaube ich aber der Große weis ich nicht wo er hin soll ?
    PK50 Satz da 12 Volt umbau.

  • Hat jemand Erfahrung den Spannungsregler am Motor zu befestigen, siehe Bild.
    Ich will den vor dem Kabelkasten verbauen nicht im Rahmen wegen Kabel ziehen.
    Von platz her muss passen ich glaube nicht das ich Probleme mit dem Stoßdämpfer kriege.


    danke für die Tips.


    Den Motor habe ich fast zusammengebaut, habe vergessen die Sicherungsbleche umzubiegen :( muste wieder Kupplungdeckel öffnen.

  • hmm....bin mir da nicht so sicher, zumindest beim Einfedern im Soziusbetrieb, könnte es für die CDI eng werden.
    Ich fürchte die stößt dann am Rahmen oben an. Beim Regler wäre ich mir auch nicht so sicher, vor allem die Stelle
    ist eine, die im Fahrbetrieb relativ viel Dreck abbekommt (von der Fummelei mal ganz abgesehen wenn dann Reifen und Dämpfer montiert sind).....solltest Dir auch nochmals überlegen.
    Jetzt wo der Motor ausgebaut ist, stellt doch das Kabel verlegen kein so großes Problem dar (die Variante mit der Sitzbank-
    verschraubung den Regler zu kombinieren etc.)


    ...soweit ich sehen kann, hast du die CDI ohne Vibrationsdämpfungsgummi verbaut oder? Wenn ja würde ich das auch noch ändern,
    die ges. elektronischen Bauteile sollten eigentlich schwingungsarm montiert werden (kann die Lebensdauer dieser Bauteile deutlich
    erhöhen).


    ..und zum Dichtsatz im oberen Bereich, wie du schon bei den Lagerschalen bemerkt hast, mit Originalteilen funktioniert das Ganze
    in der Regel deutlich besser. Gleiches gilt auch für die Dichtsätze. Ich würde da nicht sparen und auf Billigproduktionen zurück greifen. Die Originaldichtsätze sind von deutlich besserer Qualität (was man leider nicht von allen Piaggio Ersatzteilen im Vertrieb der letzten Jahre be-
    haupten kann und auch die Preispolitik ist in den letzten Jahren nicht unbedingt Kunden freundlich orientiert gewesen)
    Wenn du Dir aber überlegst, wie viel Zeit du in eine Motorüberholung investierst hast, so ist bei diesen Produkt eindeutig das qualitativ höherwertige zu bevorzugen (unabhängig ob da noch zusätzlich mit Dichtmasse gearbeitet wurde)

  • Vermute auch mal, dass die CDI da mit dem Rahmen in Berührung kommen wird. Musste die damals bei meiner V50 versetzen (habe ich rechts in die Backe an ein vorhandenes Verstärkungsblech angebracht). Und wie mein Vorredner oben schon sagte, sollten da Gummis zwischen, um die Schwingungen zu minimieren.


    Den Spannungsregler würde ich da auf dem Motor auch nicht hinsetzen. Neben Dreck und Fummelei bringt der Motor ja auch Temperatur, und der Spannungsregler, der ja selbst auch Wärme abführt, könnte das evtl. nicht vertragen. Würde den dann doch lieber, wie die meisten anderen in solchen Fällen auch (wenn kein Gepäckfachbacke vorhanden) oben in im Vergaserraum anbringen.

  • Danke für die Tipps, habe glaube ich eine Lösung gefunden für die CDI werde den Motor auch probeweise einbauen. Denke mal wenn die CDI wie auf dem Bild einbaue habe ich das Problem gelöst.
    Schwingungsdämpfer werde ich auch einbauen.
    Den Spannungsregler werde ich wohl im Vergaserraum unterbringen.

  • Zitat

    ..und zum Dichtsatz im oberen Bereich, wie du schon bei den Lagerschalen bemerkt hast, mit Originalteilen funktioniert das Ganze
    in der Regel deutlich besser. Gleiches gilt auch für die Dichtsätze. Ich würde da nicht sparen und auf Billigproduktionen zurück greifen. Die Originaldichtsätze sind von deutlich besserer Qualität (was man leider nicht von allen Piaggio Ersatzteilen im Vertrieb der letzten Jahre be-
    haupten kann und auch die Preispolitik ist in den letzten Jahren nicht unbedingt Kunden freundlich orientiert gewesen)
    Wenn du Dir aber überlegst, wie viel Zeit du in eine Motorüberholung investierst hast, so ist bei diesen Produkt eindeutig das qualitativ höherwertige zu bevorzugen (unabhängig ob da noch zusätzlich mit Dichtmasse gearbeitet wurde)


    Bei nachbau teilen hast du schon recht habe mich schon bei paar Teilen erwischt. Original ist besser, man lässt sich aber immer wieder zu nachbau verleiten. Hinterher ist man immer klüger.
    Habe es schon an den Griffen gemerkt die Originalen waren viel Dicken von Gummi usw. der Nachbau werde wohl wechseln sind zu hart von Gummi.

  • Der große O-Ring dürfte für die Schwimmerkammer des Vergasers sein.
    Ansonsten sind noch mit O-Ring abgedichtet: Schaltwelle, Kickstarterwelle und Kupplungswelle. Ich hoffe Du hast den von der Schaltwelle ausgetauscht, der macht sonst die meisten Probleme.


    Der Motor sieht auf jeden Fall super schön sauber. Glückwunsch zu Deiner Arbeit.