Vespa geht nach ca.10 min aus!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa geht nach ca.10 min aus!

      Hilfe,habe folgendes Problem:

      Letzte Woche ist während der Fahrt der Roller(PK 125 XL) ruckartig ausgegangen!Dacht,o je ein Kolbenfresser.Nach einer Weile habe ich probiert mit Kickstarter anzumachen.Motor dreht,daraufhin dachte ich doch kein Kolbenfresser.Konnte weiterfahren aber nach 10 min das gleiche Spiel.Im Motorraum hat es geraucht und verbrannt gestunken.

      Gestern habe ich einen neuen Kolben und Zylinder eingebaut.Nach 10 min Fahrt an der gleichen Stelle ist er wieder ausgegangen!Gleiche Symptome. ?(

      Wer kann mir weiter helfen?BITTE BITTE meine Vespa ist für mich alles,habe heute Nacht nicht schlafen können! 8|

      Grüße Remo
    • Schau mal die Belüftung deines Tankdeckels an.....

      Zum testen einfach deckel runter und fahren!
      Wenn sie dann läuft mit einer Nadel durchstechen zum freimachen.

      Viel Glück!
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!
    • Wo genau kommt denn der Rauch und der Gestank her? Irgendwo vom Zylinder? dann wird ne Dichtung um Arsch sein (z.B. Auspuffdichtung)
      Oder kommt der Rauch aus dem Vergaser? Bisschen mehr Infos währen gut!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • Hallo an die dichtungen liegts eher nicht, wie gesagt befor ich gestern denn zilynder ausgetauscht habe habe das gleiche problem mit dem original zilynder gehabt! es riecht wie wenn ein kabel schmort!! der ist gestern abend an der gleiche stelle stehen geblieben auf den meter genau!! da wusste ich es liegt nicht am zilynder. sobald der motor abkühlt springt er wieder an !! etwa 15 min. heute morgen habs noch mal probiert und ist gleich wieder angesprungen! gefahren bin ich aber nicht.
    • Dann fahr mal wieder bis zu der besagten Stelle und kontrolliere mal den Zündfunken.


      Ich hatte das Problem auch mal. Ich hab dann den Vergaser bzw. der Benzinfilter gereinigt und dann lief sie wieder.


      LG
    • Hall danke für denn tipp, aber was ist mit demm gestank? (nach verbrannter kabel) hab angst das noch mehr kaputt geht. hab gestern ein neuen kolben drauf! nach eine weile läuft sie wieder und dann nach eine weile das gleiche wieder, heute morgen ist die vespa ganz normal angesprungen bin aber nicht gefahren,zündung vielleicht?
    • Wegen dem Gestank, kann es sein dass dein neuer Zylinder mit Konservierungsöl oder Wachs hauchdünn überzogen war?

      Ich habe vor kurzen auch nen neuen Zylinder verbauen müssen, und dieser war mit Wachs überzogen - hat die erste Stunde Betriebsstunde gestunken und dann wars gut.
      Obwohl ich die Teile mit Aceton gereinigt habe.....
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!
    • hast du schon mal nachgeschaut, ob dein kabel zur zündkerze zu na am motor ist? könnte vieleicht sein, das das kabel durchgeschmort ist und dadurch am motor kommt so das die zündzerze keine funktion mehr hat.
    • zylinderhaube nicht drauf = keine kühlung = im schlimmsten fall kolbenklemmer!!

      ohne haube darfst wirklich kaum fahren (höchsten mal 50 meter um zu schauen ob die vespa läuft).

      bau die zylinderhaube drauf und teste ob die vespa dann läuft.
    • schau dir mal den aufbau einer vespa an und überleg, woher der zylinder kühlung kriegen soll. es bleibt einzig die luft des polrads (dafür auch die schaufeln), die durch die zylinderhaube an den zylinder geleitet wird. schon mit haube wird der zylinder ordentlich warm....

      der zylinder muss nicht nach 100 meter ohne haube klemmen. genau so wenig gibt es aber ne strecke bei der man sagen kann: nach sovielen metern klemmt er sicher...

      ich habe am anfang meiner vespakarriere ne spezial auch ne lange zeit ohne haube gefahren (scheint in allgemeiner anfängerfehler zu sein :D ) und sie hat es gut überlebt.

      nen versuch ist es für dein problem aber auf jeden fall wert und was gutes kannst der vespa damit auch tun.
    • jetzt wo das so sagst... ich dachte ohne zylinderhaube kriegt der motor mehr luft... ich werde am montag die haube drauf machen,ich hoffe so sehr das du recht hast!! wenn die vespa steht fühl ich mich nicht wohl... man wird süchtich nach ihr!! übrigens ich wohne nicht weit von ulm (kreis HDH)
    • Hallo,

      habe die zylinderhaube draufgemacht bin auch damit gefahren zwar ist der roller während der fahrt nicht stehengeblieben aber bei der rückfahrt wo ich angekommen bin ist er ausgegangen im leerlauf.

      Und das wäre auch nicht normal, ich habe in der bedienungsanleitung nachgeschaut und es ist mir aufgefallen das die zündkerze was ich brauche laut bedienungsanleitung heist: NKG B8ES und auf meiner zündkerze steht NKG B9ES ist da ein unterschied? kann mir jemand dazu was sagen?

      Ich habe vorletzte Woche Freitag,eine neue Zündkerze eingebaut und ein Tag drauf ging er das erste mal aus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Reangico ()