PX Motor 150 ccm: Was kann ich verlangen?

  • Hallo zusammen,


    ich habe im Keller noch einen 150ccm PX Motor, was kann ich für den verlangen?


    Ich habe den vor 5 Jahren mal im Übereifer vor dem Wiederbeleben meiner PX 80 BJ 81 bei einem allseits bekannten Onlineauktionhaus gekauft (SORRY damals kannte ich die vespa Foren noch nicht!!!!!).
    Ich hatte den damals als 125ccm Motor angeboten bekommen, beim Auseinandernehmen fiel mir auf, dass es doch ein 150ccm Motor ist, den ich mangels Führerschein nicht gebrauchen kann. Der Verkäufer stritt alles ab und ich blieb auf dem Ding sitzen. (Meine Vespe fährt seit damals mit nem 80ccm Zyli bestens....)


    Der Motor sieht gut aus, ohne äussere Beschädigungen, aufgemacht hab ich ihn nicht, er lässt sich aber leicht von Hand drehen. Zylinder und Kolben sind ohne größere Schäden, auf den Fotos kann mans ja immer schlecht sehen, aber beim Fühlen mit dem Finger ist die Zyli Wand glatt und ohne Riefen. Der Kolben ist OK? ich habe oben auf dem Kolben eine kleine Macke gesehen...
    Der Kopf ist OK, alle Rippen sind dran, die Dichtfläche weist in Richtung Auspuff paar kleine Kratzer auf, da hat der Vorgänger bestimmt mal mit nem Schraubenzieher rumgefummelt.


    Ansonsten ist alles komplett, mit CDI und Vergaser (ist ein SI 20 / 20) mit Düsen: 48-160 und 160 / BE3 / 102), Bremstrommel Schaltung usw. wie auf den Bildern zu sehen.


    Baujahr ist laut "scooterhelp" () ein PX 150 Motor von 1979. Über Laufleistung etc kann ich nichts sagen.
    Ich habe fair alles aufgelistet, was ich über das Ding weiss und hätte gerne einen ebenso fairen Preis dafür ;) . Ich will nicht ebenso A....lochmässig wie mein Vorbesitzer das Motörchen in e... an Ahnungslose verkloppen, deshalb hier mein Hilferuf.


    ...ach ja, Standort ist Stuttgart.


    Danke und Viele Grüße


    Golo


  • Sieht eher nicht nach Sprint aus, sondern ganz früher PX Motor noch mit Kontaktzündung.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ist mir bekannt. Ich glaube trotzdem nicht, dass ein Sprintmotor wie auf dem Bild zu sehen auf PX Kickstarter (inkl. Ritzel), Lüfterrad, -abdeckung und 20.20er Vergaser umgebaut wurde. Sprint hätte auch keine durchgehende Bohrung für die Auspuffschraube an der Traverse. Man könnte also einfach mal glauben, dass es sich um einen PX Motor handelt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • mmmmmmmnjaa,


    ich bin ja immer wieder beeindruckt, wie viel geballtes Wissen sich hier im Forum tummelt!
    Wie gesagt weiss ich über die Geschichte des Motors nicht mehr, als was ich oben geschrieben habe, ich hatte den als PX 125 Motor gekauft ;-)


    Isses nun ein Px Motor?
    Als was soll ich denn den jetzt verkaufen?
    und für wieviel Örro denn?


    Danke und Grüße Golo

  • Als das, was es ist - früher PX 150 Motor mit Kontaktzündung. Letztere ist nicht so beliebt wie die wartungsfreie elektronische Zündung späterer Modelle, daher wirst du dafür wohl einen Abschlag in Kauf nehmen müssen. 300 - 350 Euro sollte er wohl bringen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ist mir bekannt. Ich glaube trotzdem nicht, dass ein Sprintmotor wie auf dem Bild zu sehen auf PX Kickstarter (inkl. Ritzel), Lüfterrad, -abdeckung und 20.20er Vergaser umgebaut wurde. Sprint hätte auch keine durchgehende Bohrung für die Auspuffschraube an der Traverse. Man könnte also einfach mal glauben, dass es sich um einen PX Motor handelt.


    argument :thumbup: