Acma V55 läuft sehr schlecht.

  • Hallo Leute ,


    Habe mir eine Acma V55 gekauft ist Komplet neu aufgebaut worden,
    Mein Problem ist sie läuft Seher langsam ZB beim anfahren fährt sie Seher langsam loss dann lege ich die 2 gang und sie läuft max 35-40 km´h und bei die 3 gang wird sie nur noch langsam ..
    der unter brecher habe ich auf 0.40 und 28 Grad abgeblitzt ...



    Bitte um eure Hilfe Danke !!

  • Kompression ausreichend ?
    Kupplung in Ordnung ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • ist der motor der acma denn überholt worden, oder handelt es sich um eine "aufhübschrestauration" ?


    die acmamotoren sind im großen und ganzen recht dankbar und langlebig, wie alle kolbengesteuerten zweitaktmotoren.


    a)zwei schwachstellen haben inbesondere die vespamotoren doch:
    die beiden simmerringe, die das kurbelgehäuse nach außen hin abdichten (wenn kaputt, siffts unter der zündung raus, oder die gute verbrennt ihr getriebeöl, ggf ist sprit im getriebeöl)
    b)die alten dinger haben einen beschissenen gurtnervergaser, der immer wieder KOLBENKLEMMER verursacht. hier fehlt es hinterher an kompression bzw stimmt , falls es noch nicht soweit gekommen sein sollte, das gemisch nicht.



    qualmts aus dem auspuff?

  • Also die simmerring sind alle in Ordnung Getriebe öl richt auch nicht nach Benzin ..
    Qualmen tut sie schon ...was sollte die 1 2 3 gang normal weise laufen ?
    habe eine delroto Vergaser mit eine 80 Düse wenn ich die luftfilter weg mag dann dreht sie besser hoch

  • Wo und für wieviel ist die denn gekauft wurden?


    Dreht sie im stand hoch oder hat sie einen ruhigen leerlauf?
    Wie hoch dreht sie bei Vollgas im stand?

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Wie wärs mit einer kleinen Motorrevision?
    Zum fahren ist eh noch zu kalt.


    Ansonsten würd ich mal den Vergaser und Luftfilter putzen sowie mal schauen was im Zylinder los ist.

  • ..wie es dir Chup auch schon gesagt hat, die alten Gurtner bzw. TA Vergaser sind u.a. oftmalig eine Schwachstelle.
    Das Überholen dieser Vergaser - Type beschränkt sich in der Regel auf die Teile die am Markt noch erhältlich sind,
    also eigentlich fast nur noch die Dichtungen, wenn der Vergaser ausgeschlagen ist stehst blöd da, denn dann ist ein
    ordentliches Abstimmen des Motors fast nicht mehr möglich.


    Ich habe dann auf einen 19er SHB Vergaser umgerüstet und siehe da, Startverhalten deutlich besser und das Einstellen des Gemisches
    deutlich leichter, Motor läuft runder und dreht schön aus, massenhaft Ersatzteile....
    ..es ist allerdings auch ein wenig Bastelei (Choke- und Gasseilführung anpassen bzw. umgeschweißter Ansaugstutzen) notwendig


    Geschwindigkeitsrekorde solltest Dir dann trotzdem nicht erwarten!