Tuningtips für PX 150 - Was macht Sinn?

  • Hallo Leute,
    ich habe einen recht gut erhaltenen Motor einer 79'er PX 150 bekommen können. Der Motor soll in meiner PX 80 neu zum Leben erweckt werden.
    Da ich den Motor eh zerlegen muss (Kickstarterritzel ist hinüber), habe ich mir gedacht, dass ich den Motor gleich etwas aufrüsten könnte.
    Das ganze soll möglichst haltbar sein und auch nicht zu viel Geld kosten.
    Hat jemand Tipps, was man da machen könnte?
    Was passt gut zusammen?

  • Wie stark? Malossi 139 mit SIP Road bringt schon ein bisschen.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • @ fgib98: Hast gelesen?
    Man könnte einen 177 Zylinder auf dem 150er Block packen, dazu noch einen 24er Gaser und einen Sip Road oder BGM Bigbox. Fährt dadruch schon besser und Dynamischer. Würde den 150er Motor aber erst eintragen lassen dadurch wird die karre auch noch billiger in der Versicherung.

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Auf der 80er ist bereits ein 135 DR, von daher versicherungstechnisch schon recht günstig.
    Sollte man auch gleich noch die Kulu auf Cosa umrüsten?

  • Wenn die Original Kupplung läuft dann brauch man das nicht für das dezente Tuning, wenn du das Geld über hast oder irgendwann noch mehr machen willst dann ist so eine Cosa Kupplung nicht verkehrt.

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Danke für die Tipps. Wie sind die Motorrevisionskits, die von PX- Performance angeboten werden? Kann man damit arbeiten, oder lieber alles einzeln kaufen?

  • Am besten auseinander bauen, schauen was kaputt bzw verschlissen ist und dann bestellen. Wenn man bestellt, dann den Motor auf macht und dann merkt das noch was kaputt ist, ist das auch kacke. Solch ein Rundumsorglos Paket hab ich mir einmal gekauft und danach hab ich das über meinen Händler des Vertrauens einzeln bestellt was ich brauche. Soll nicht heißen das die schlecht sind, aber da mein Händler andauernd bestellt passt das einfach bei mir.


    EDIT: Übersetzung kannste lasse. Hab eine 177 Pinasco auf meiner 125er und das läuft ganz gut. 24er Vergaser drauf und Auspuff drunter läuft schon viel besser dadruch :)

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Ja, bin gerade noch bei der Demontage. Einer der Motorbolzen ist festgegammelt, den habe ich erstmal über Nacht in WD-40 eingelegt. Hoffentlich bekomme ich den Motor dann morgen auseinander.
    Wie ist es denn mit eintragen, mit der Kombi, die du fährst. Ist das möglich?

  • Ah stimmt ist ein 150er dann sind 177 schon richtig. 177 Polini mit SipRoad ist in Ordnung

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Also rein den Originalen 150er Motor einzutragen ist kein Problem, da gibt es von Piaggio auch Freigaben das man die Motoren mit bestimmten Komponenten tauschen kann. Muss dann nur noch der TÜV mitspielen was meistens kein Problem ist.
    Tuning: Um die Tuning Sachen eingetragen zubekommt, kommt es drauf an wie dein TÜVer gestrickt ist, der eine Macht das mit Briefkopien und trägt dir das so ein. Der andre will das komplette Programm mit Leistungsgutachten und den ganzen Pi Pa Po. Ich würde das ja nicht eintragen, ist ja nicht wirklich auffällig und keine krasse Leistungssteigerung. Will dir aber sagen da so was nicht erlaubt ist und bla bla bla usw weist was ich meine ;)

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • ja, bin gerade noch bei der demontage. einer der motorbolzen ist festgegammelt


    bei festen gewinden in alu ist es wichtig, a) zu schmieren und b) immer vor und zurück (damit die nicht fressen)
    wenns ganz hartnäckig fest ist, kommt man mit heiß machen manchmal auch ans ziel


    in einen 150er motor kannst packen was dein herz begehrt... vom 166malle bis quattrini
    ich versuch als nächstes einem parmakit, ev. winterprojekt 2014-15

    was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???

  • Motorbolzen = Stehbolzen (fürn Zylinder) ??

    was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???

  • Und weshalb sollte der dafür sorgen, dass er den Motor nicht geöffnet bekommt?!
    Ich denke eher er meint die Motorhälftenverschraubung..

  • und weshalb sollte der dafür sorgen, dass er den motor nicht geöffnet bekommt?!


    ja, da hast du natürlich recht.


    die waren bei mir noch nie das problem, ist ja stahl und geht normal immer auf.
    wenn es die sind, lötlampe ranhalten und gut
    oder schlagschrauber :whistling:

    was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???

  • Dann über die Öffnung an der Traverse Rostlöser rein und immer mal wieder erneuern.. Ich hab nen guten Monat eingeweicht und bin dann mit Hitze (Gehäuse) und Kältespray (Bolzen) sowie einem Durchschlag und nem dicken Hammer nach und nach voran gekommen..