Unterschied zwischen PX80 und P80X ?

  • Laut Papieren heißen die 80er Modelle meines Wissens immer P 80 X. Es gibt nur den Unterschied zwischen "alt" und "Lusso". Alt hat eine dünnere Gabel mit 16 mm Achse, bei der Lusso ist der Durchmesser des Gabelrohres größer und die Achse hat einen Durchmesser von 20 mm sowie schwimmend gelagerten Bremsnocken und mit Rändelschraube nachzustellenden Vorderradbremszug, Bremswirkung der vorderen Lussobremse ist deutlich besser als bei PX alt. Am leichtesten erkennbar an der glatten bzw. geriffelten Schwinge unter der Plastikabdeckung.


    Dann gibt es Unterschiede in der Kaskade, runder bei PX alt, eckiger bei Lusso. Gleiches gilt für den Lenkerkopf, bei der PX alt kleiner Tacho ohne Tankanzeige mit externen Kontrolleuchten, Zündschloss im Lenker. Bei PX Lusso kombiniertes Zünd- und Lenkschloss am Tunnel über dem Gepäckfach. Lussogepäckfach ist etwas eckiger und größer. Handgriffe mit unterschiedlichem Muster bei PX alt und Lusso. Sitzbank der Lusso ist ebenfalls anders geformt. Bei der Lusso sind alle 3 Schlösser gleichschließend.


    Elektrik bei der Lusso ist einfacher, da Stecksystem unter der Kaskade, bei dem die Stecker nur am vorgesehenen Platz passen. Aufgrund der dickeren Stecker hat das Lussolenkerunterteil innen etwas größere Kabeldurchführungslöcher. Die Birnenhalterung des Scheinwerfers unterscheidet sich auch leicht, keine Standlichtfunktion bei der Lusso. Die deutsche PX alt hatte immer Batterie, aber keinen Elektrostarter. Bei der Lusso gab es Batterie nur bei Modellen mit Elektrostarter.


    Frühe PX alt hatten Backen mit Außenverschluß. Späte PX alt und Lusso immer Innenverschluß mit Verriegelungshebeln unter der Sitzbank. Die Lusso hat Getrenntschmierung mit separat zu befüllendem Öltank unter der Sitzbank mit Schauglas im Durchstieg, Chokehebel sitzt tiefer als bei der PX alt, Lusso hat wegen Tankanzeige keine Reservestellung am Benzinhahn, nur "auf" und "zu". Bei der Lusso gibt es eine Ölpumpe in der Vergaserwanne, Antrieb drehzahlabhängig über die Kurbelwelle. Späte Lussos (ca ab Bj. 96) haben die sog. Cosakupplung, betrifft allerdings nicht die 80er, die wegen geänderter Führerscheinregelungen da schon nicht mehr produziert bzw. nur noch abverkauft wurden.


    Das Lussogetriebe ist stabiler, es gibt Unterschiede bei der Abdichtung der Hauptwelle zur Trommel (innen- vs. außenliegender Simmerring) sowie ein anders geformtes Schaltkreuz. Das Rücklicht ist bei den beiden Typen unterschiedlich, Spritzschutz hinten am Rahmen teilweise auch.


    Weiterhin unterscheiden sich die Rahmen minimal im Bereich des Tunnels, der Lussorahmen ist etwas stabiler durch einen etwas breiteren Tunnel. Mitteltunnelabdeckungen sind auch unterschiedlich, bei der PX alte eine Gummimatte, bei der Lusso eine Plastikmatte.


    Das dürften soweit die meisten Unterschiede gewesen sein, natürlich gibt es keine Regeln ohne Ausnahmen, z. B. haben frühe Lussos teilweise noch PX alt Getriebe verbaut. Des weiteren gibt es "Zwittermodelle" der PX alt mit 20 mm Gabel und Getrenntschmierung, wenn diese auch nicht unbedingt 80er und auch nicht für den deutschen Markt waren.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

    Einmal editiert, zuletzt von pkracer ()

  • :thumbsup: Bravo, so schön und ausführlich hab' ich das noch nie gelesen!


    Respekt!


    Edit sagt noch: Die Blinker- bzw. Lichtschalter sind unterschiedlich.

    "Woanders is' auch scheiße!"


    "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)

  • Klasse Racer.
    Edith sacht noch: Es steht auch an der linken Backe. :whistling:

  • Und ich musste gestern leider feststellen, dass die Schaltrastenabdeckung, und somit wohl auch die ganze Schaltraste unterschiedlich sind. Die bei SIP bestellte passt absolut nicht auf die Lusso, obwohl im Shop ausdrücklich so angegeben :(
    Am Telefon hieß es dann: "Ach so, eine Lusso, ja dann passt die freilich nicht...."


    Grüße,
    der Stefan

  • Wäre mir neu, dass die Schaltrastenabdeckungen für PX alt und Lusso unterschiedlich sind. Der einzige mir bekannte Unterschied ist, dass bei den T5 Abdeckungen die Lasche zur Befestigung einige mm versetzt gegenüber den PX Modellen ist.


    Aber die Abdeckung auf den Bildern sieht mir doch stark nach in Vietnam mit den Zehen gedengeltem Edelstahlteil aus. Die mangelnde Passgenaugikeit hat daher m. E. nichts mit dem Modell, sondern mit mangelnder Fertigungsqualität zu tun.


    Edith an rollertilly: Da du ja lt. Vorstellungsbeitrag einige Jahre aus dem Geschäft warst, lass dir gesagt sein, dass heutzutage sämtliche erhältlichen Bling-Bling-Edelstahlteile und auch vieles andere wie z. B. die bunten Gummiteile aus Fernost kommen und sich vor allem durch beschissene Verarbeitung bzw. Passgenauigkeit auszeichnen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Wie gesagt, das war die telefonische Auskunft von SIP. Übrigens sieht die in deren Shop abgebildete auch anders aus als die, die ich bekommen habe. Sieht eher aus wie eine für die 125/GT/GTR/Super/150/GL/Sprint/V/180-200 Rally. Es fehlt z.B. die kleine Einbuchtung oben rechts.
    Mag ja sein, dass da nur was falsch eingepackt war, aber dann finde ich die Antwort am Telefon ziemlich schwach...


    Die Qualität an sich ist gar nicht so schlecht. Und so daneben sollte die Passgenauigkeit nicht mal sein, wenn man mit den Zehen dengelt ;-)


    der Stefan

  • Nein, mit 80er Modell ist der Hubraum gemeint. Das Baujahr in den Papieren ist schon OK.

  • Wie schon mehrfach erwähnt wurde, ist lediglich die Bezeichnung in den Papieren über den gesamten Produktionszeitraum der PX 80 oder auch P 80 X, PX 80 E Lusso usw. gleich geblieben. Die Typenschilder auf der ersatzradseitigen Backe wurden hingegen mehrfach geändert. Trotzdem sind die Papiere mit der Modellbezeichnung P 80 X auch bei einem Fahrzeug von 1990, 1991 oder auch 1994 so in Ordnung.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • pkracer : um auf die Abdeckung zurück zu kommen. Soeben hat mich SIP angerufen, denen hatte ich letzte Woche das Ding zusammen mit einem Brief zurückgesandt. Die haben mir die falsche geschickt und tauschen sie nun um. Und die Info in deren Online-Shop ist definitiv falsch und soll auch geändert werden. Es gibt wohl wirklich Unterschiede bei dieser Abdeckung zwischen alt und Lusso. "Ich war mal eben unten und hab die zum Test an 'ner montiert...." hat mir der SIP-Mann erzählt. Wenn das Teil, das nun kommt auch wirklich passt, kann ich den SIP-Service nur gute Noten geben...


    Grüße,
    der Stefan

  • hallo,


    hab die Suchfunktion genutzt und muss somit kein neues thema eröffnen :)


    also ich hab grad die ganzen papiere durchgeschaut, und musste feststellen das in dem Kaufwisch wo drinsteht "Betrag dankend erhalten" also denk mal der Kaufvertrag von 1984 steht PX 80 E. In dem Wisch vom TÜV wo damals die 136ccm eingebaut wurden steht P80X. Was in den Papieren steht weis ich jetz nich.


    Aber irgendwie bin ich verwirrt. Was soll den dann des E ind PX 80 E bedeuten? Weil irgendwie hab ich da noch nie nen e-starter gesehen. wenn ja wo sitzt denn der?

  • Das E steht für elektronische Zündung und hat nichts mit einem Elektrostarter zu tun.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Detailliert & bebildert gabs das mal im sublink diese alten topic
    vorsprung durch sufu ;)


    Zitat

    px80e,px125e, px150e, px200e;
    jeweils mit dem geschriebenen zusatz "lusso (in d), in anderen ländern
    keine beschriftung, sondern nur ein vierfarbiges symbol (für
    "arcobaleno" (regenbogen))