SonSaits Motorprojekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SonSaits Motorprojekt

      Hallo,

      Die Saison ist gerade erst richtig angefangen, doch ich denke schon an die nächste :)
      Diesen Sommer reicht erstmal LowEnd-Stecktuning, doch ich möchte gerne mehr. Also möchte mir in den nächsten Monaten gerne einen Motor aufbauen - und zwar einen richtigen.

      Es sollten schon ~ 15 PS anliegen oder irgendwas in diese Richtung. Es gibt nur ein Problem: Ich hab überhaupt keine Ahnung - jedenfalls keine Ahnung von dem besseren Vespatuning.

      Was wie am besten funktioniert, das müsst ihr mir hier verklickern. Ich kauf dann und bau dann.
      Fräse, Drehbank alles vorhanden, ich muss nur wissen was ich machen muss.

      Der Motor soll dann in meine 50N Special. Der Umbau ist aber mit einigen Auflagen verbunden:
      Das Blech wird nicht angefasst, Höchstgeschwindigkeit ist unwichtig, saubere Touren und eine ordentliche Beschleunigung sind mir wichtiger.
      Es sollte auch nicht zu sehr auffallen... :D

      Ich würde mich freuen, wenn wir hier ein Grundconcept umreissen können und ich die Teile dann immer zusammen sammel - halt immer ein bisschen, wenn Geld über ist.
      Die Grundfragen sind: Motorgehäuse, Zündung, Zylindersatz, Vergaser.

      1. Welches Gehäuse hat die beste Ausgangsbasis? Welches sollte ich mir besorgen?

      Der thread wird sicherlich schnell verschwinden, möchte ihn aber immer gerne wieder hochholen, wenn ich ein Schritt abgeschlossen habe.

      Wenn in der Zwischenzeit jemand einen guten, getunten Motor loswerden will, bin ich auch für Angebote offen.

      ciao
      Sönke
      Go Go Gadget signature!
    • hi

      also vorweg wen du noch keine /wenig ahnung vom tuning hast empfehle ich dir mal diese bücher >> sollten eigentlich standard sein für denb vespaschrauber/tuner ;)

      2T-tuning

      für dein vorhaben würde sich ein 133er polini gut eignen , Zylinder unten abdrehen damit die ÜS frei sind , was unten abgedreht wird muß dann nat. mit einsprechenden dichtungen wieder beigelegt werden , eine gelippte LHW , Membranansauger und einen 27er Mikunivergaser , eine original PV übersetzung und einen VSP Auspuff ,bearbeitung wie einlaß uberströmer und Auslaß sollten selbstverständlich sein

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno