Bremstrommel unrund?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremstrommel unrund?

      Hi,

      das Hinterrad meiner V50 zeigt folgende Symptome:
      Es lässt sich je eine halbe Umdrehung frei drehen, dann folgt eine halbe Umdrehung mit leichtem Widerstand. Dieser ist zwar nicht besonders groß (man kann es immer noch ohne Probleme mit der Hand drehen), aber m. E. nicht normal. Hab momentan noch keine ausreichend große Nuss da, um reinzuschauen, werd das aber so bald wie möglich nachholen.
      Kann es sein, dass die Trommel unrund ist? Oder ist evtl das Lager hinüber? Ein Schleifen ist von außen nicht sichtbar. Ich weiß, Ferndiagnosen sind blöd, aber ich würde gern mal wissen woran es rein theoretisch liegen könnte.

      Noch was: Das Vorderrad eiert etwas, allerdings wirklich minimal. Ist das schlimm? Woran kann das liegen? Felge ist neu und original Piaggio, Auswirkungen auf das Fahrverhalten hab ich bis jetzt nicht bemerkt.

      Gruß
      Jonas
    • Wie Du schon schreibst... Ferndiagnose ist schwierig.

      Zum Hinterrad: Kann die Trommel oder auch der Bremsbelag sein. Kaputtes Lager schleift auch, aber dann immer und ist ein "anderes" Schleifen. Ich tippe von hier aus mal auf die Beläge oder irgendwelche Federn, die nicht mehr richtig spannen...



      Vorderrad: Unrunder Reifen durch lange Standzeit, falsche Luftdruck, Lenkkopflager, Bremse, unrunde Trommel... Wenn die neue Felge keinen sichtbaren Achter hat, wird es einer von den vorher genannten Punkten sein. Wie stark eiert das Rad denn? Könnt auch die Bremse sein...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Das Eiern am Vorderrad ist wirklich minimal. Aber was kann das Lenkkopflager damit zu tun haben?

      Werde einfach mal beide Trommeln abschrauben und schauen was sich dahinter verbirgt.

      Taugen die Nachbau-Teile denn was? Oder ist es vernünftiger die alten Bremstrommeln ausdrehen zu lassen, falls unrund?
    • Ich würde mir die Teile lieber neu kaufen, wenn möglich ncoh original.



      Wenn das Lenkkopflager druch ist, wackelt die Gabel. Wenn die Gabel wackelt, wackelt auch alles andere...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Trommel kannste ohne Probleme ausdrehen lassen! Hab ich auch schonmal machen lassen, ist kein großer Akt, kostet paar € in die Kaffeekasse und ne feine Sache einfach :)
      Such dir nen Drehbetrieb oder nen Schlosser in deiner Nähe, der macht dir das schon

      Gruß