PX 80 E: Was wurde hier verbaut?

  • Hallo Leute,
    habe vor längerer Zeit zwei PX 80 zugelegt und mich schon bewundert, warum eine ziemlich flott unterwegs ist und die andere recht zäh ist. Zunächst hatte ich vermutet, dass die langsamere ausgenudelt ist. Jetzt habe ich mal nach der schnelleren geschaut. Außer Ölwechsel und neuen Bremsen hat die bisher nichts gebraucht. Irgendwie habe ich ein metallisches Geräusch gehört. Dachte an die Kolbenringe. Also Zylinder ruhte und Hupps, ist da ei dicker Kolben drin. Die Bohrung ist knapp 59. Außerdem hat sie einen runden Schaumstoff-Luftfilter. Der Gummischlauch vom Vergasergehäuse zum Frame ist gar nicht vorhanden. Ach ja, sie läuft so um die 95 bis 100 und säuft wie'n Loch.
    Hat jemand ne Idee, was da verebaut ist und wie ich günstig wieder zurück bauen kann (80ccm Zylinder)? Kommt das Geräusch möglicherweise von überlasteten Lagern? Was tun?
    Viele Grüße
    Bernd

  • Bilder vom Kopf bitte und seitlich unterhalb der Kühlrippen

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Nein, kopf so beim Brennraum

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ja, auf jedenfall ein Zylinder von der Firma DR. Liegt nahe das es der DR 135 ist

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Danke für Deine Hilfe. Und das komische Geräusch...Lagerschaden?
    Oder kann es sein, dass der Zahnkranz vom Lüfterrad gegen den Zylinder dengelt.
    Würde natürlich bedeuten, dass da auch irgendwo Spiel ist.
    Wenn ich die Kupplung ziehe, verändert sich das Geräusch.

  • Bitte um ein Video davon.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Mach ich, wird aber morgen werden. Muss ja erst wieder zusammenschrauben.
    Bei drei Zylinderkopfmuttern hat der Vorbesitzer Distanzbuchsen verbaut. Hast Du so was schon mal gesehen oder gehört?

  • Wie lautet denn das Motorpräfix?
    Sollte es nen 80er Block sein, könnte es sowohl als auch sein... Also entweder ist die Zylinderaufnahme im Motor auf 125er Größe aufgefräst oder es ist ein abgedrehter (auf 80er) Zylinder verbaut...

  • sieht eher aus wie der 177er. zumindest wenn man die kühlrippen so zählt...


    stimmt, kommt bei dem durchmesser auch hin

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Das ist die Buchstabenzahlenkombi am Beginn der Motornummer. Google mal nach Bildern dazu. Dann weißt du was ich meine und wo du die findest.

  • Es Spricht gegen einen 177ers bei einem Durchmesser von 59mm
    eher für einen 135 Dr oder 150iger...
    Metalische Geräusche können mehrere Ursachen haben..
    Kolbenringe klappern
    Lüfterrad
    Lager zb.Kolbenbolzen etc

  • Prüfe mal ob das Polrad und die Kupplung noch richtig fest sind !
    Wenn da nix ist dann wirste wohl den Motor spalten müssen ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hast du die Ursache für die metallischen Geräusche mittlerweile gefunden? Meine PX 80 mit DR135 klingt nämlich ganz ähnlich(obwohl neu gelagert!)...