Unbedenklichkeitbescheinigung für PX 80 mit 125ccm Zylinder

  • Hallo zusammen,


    ich bin langsam am Verzweifeln, ich habe letzten Sommer von einem Kumpel eine PX 80 geschenkt bekommen, diese komplett restauriert und neu aufgebaut.
    In diesem Zusammenhang habe ich auch ein Scooter Center Conversion Kit verbaut um Versicherung zu Sparen. Dazu hatte ich mir letztes Jahr schon sämtliche Unterlagen von Piaggio und vom Scooter Center besorgt. Leider habe ich dann all meine Papiere incl der Betriebserlaubnis versehentlich ins Altpapier geworfen..... Und jetzt versuche ich seit einigen Wochen wieder die Dokumente von Piaggio zu bekommen jedoch ohne Erfolg.
    Erst vorhin erhielt ich wieder eine E-mail, in der stand, dass es jetzt wohl nicht mehr möglich ist einen 125er Motor in einen PX 80 Rahmen einzubauen.
    Ich habe gute Lust und rüste wieder auf den 80er Zylinder zurück, weiß nämlich so langsam wirklich nicht mehr was ich noch machen soll.


    Vielleicht hat jemand von euch die gleichen Probleme bzw Erfahrungen und kann mir einen Tipp geben oder hat vielleicht sogar ähnliche Unterlagen, welche er mir mal zukommen lassen könnte.


    Vielen Dank im Voraus


    Dominik

  • Bekommt man schon, nur hat Piaggio seit geraumer Zeit keine Lust mehr mit Privatpersonen zu arbeiten (Warum auch immer)

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Falls Piaggio überhaupt noch Unbedenklichkeitsbescheinigungen ausstellt, dann wie bisher nur für den Umbau mittels eines kompletten 125er Motors, aber definitiv nicht für Eigenumbauten mit 125er Zylindern (evtl. sogar anderer Hersteller) auf Basis des 80er Motors.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Piaggio wird dir eine neue ABE ausstellen (über PiaggioHändler und mit Unbedenklichkeitsbescheinigung von der Zulassungsstelle), das ist nicht das Problem ! Aber Piaggio kann dir nicht die Papiere eine 80ér als 125ér ausstellen, wie sollen die denn auch. Wenn Du also die 80ér Papiere wiederbekommen hast kann du nur den Weg über den TÜV gehen .... aber auch dafür wird dir Piaggio keine Bescheinigung ausstellen, da du nicht einen 125ér Motor in eine 80er gebaut hast, sondern nur ein "Conversion" Zylinder auf den 80ér Block gebaut hast und damit hat Piaggio natürlich nichts zu tun....