Klackergeräusche PX200 Lusso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klackergeräusche PX200 Lusso

      Hab mal wieder eine Vespa mit merkwürdiger Geräuschkulisse da. Es ist die PX von meinem Vater.

      Es handelt sich dabei um eine PX200E Lusso GS Bj.93. Hat den Originalen 12PS Zylinder sowie den Originalen Auspuff
      Im angehängten Video kann man die Geräusche vielleicht hören. Man hört es nur in Verschiedenen Drehzahlbereichen.

      Was wurde Gemacht?

      -Von HP4 Repro Polrad auf normales PX Lüfterrad zurückgerüstet (War meinem Vater doch etwas zu Bissig ^^ )
      -Neue YSS Stoßdämpfer Verstellbar (Könnte eventuell Klackern von der Verstellung kommen?
      -Simmering Lichtmaschinenseitig neu, weil dieser rausgefallen ist. Denke mal das kam von der Distanzscheibe für die Zündgrundplatte für das HP4 Rad

      Noch eine Auffällige Sache: Der Polradkeil war gebrochen, ein Stück verschoben und wieder verschweisst.



      Danke schonmal für eure Hilfe :love:
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Halbmondkeil ist noch dran und ist neu. Wurde vor ner Woche per Blitze geprüft. Allerdings musste die ZGP runter. Markierung wurde per Edding gemacht. Ansonsten, soll ich die mal auf Grundeinstellung stellen
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Ok, ich werd die Tage den ZZP nochmal überprüfen. Sonst noch Ideen? Werde das Lager mal Prüfen. Spalten fänd ich jetzt nicht soo geil.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Guck dir zuerst den Zylinder an und die Kupplung , wenn dort nix ist kannste ihn schon fast spalten
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • das klingt normalerweise nicht wie hier "tackatack *pause* takatak *pause* ect" sondern kolbenkippen ist bei niedrigen drehzahlen als eine art rasseln zu hören, das bei hohen drehzahlen irgendwnan verschwindet. zylinder anschauen, auf jeden fall, zündzeitpunkt springt nicht ?

      was es genau ist weiß ich nicht. tippe auf ein problem im getriebebereich, aber ich lass mich mal überraschen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Ok, werde mir mal die Laufbahn vom Zylinder angucken. Was tippst du denn in Richtung getriebe? Eventuell die Kupplung?

      Zündplatte ist fest, Pickup ist ein Neuer von BGM. Ich will den Fehler endlich finden, mein Vater will die fast schon verkaufen :/
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fgib98 ()

    • Ich meine damit die Lack und Blechschäden

      Bin bisher nicht dazu gekommen, hatte keine Zeit
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • So, bald ist es soweit und der Motor soll eine Revision bekommen.

      Welche Teile brauche ich? Ich gehe davon aus das der Motor noch nie auf War (17k Kilometer erst). Kupplungsbeläge hätte ich noch. Schaltkreuz ist eh klar.
      Nur welche Lager brauche ich da? Habe gehört das es da auch einzelne Nadeln gibt.

      Sorry aber bin noch echter LF Noob.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • fgib98 schrieb:

      so, bald ist es soweit und der motor soll eine revision bekommen.

      welche teile brauche ich? ich gehe davon aus das der motor noch nie auf war (17k kilometer erst). kupplungsbeläge hätte ich noch. schaltkreuz ist eh klar.
      nur welche lager brauche ich da? habe gehört das es da auch einzelne nadeln gibt.

      sorry aber bin noch echter lf noob.


      die nadeln sind in der nebenwelle verbaut, ist aber sehr selten das die kaputt gehn. im normalfall sinds nur 2 kw-lager und eins für die antriebswelle/bremstrommel.bei der schaltraste is auch noch eins, musste ich bei zig motoren noch nie neu machen. und schaltkreuz auf jeden fall ein orig. piaggio kaufen evt. noch ein paar distanzscheiben kaufen um bei bedarf das getriebe zu distanzieren.das wars schon.

      edit meint noch, du brauchst den speziellen abzieher um den ring des lima-kw-lager von der welle zu ziehen.das ist nämlich ein geteiltes lager .ring auf der welle,der aussenteil im gehäuse
    • So, der Motor wurde revidiert. Das Klackern ist aber immernoch aktuell. Wir haben gesehen das die Verzahnung der Trommel ein wenig ausgenudelt ist. Kann es sein das die Hauptwelle da ein Bisschen hin und her Schlägt? Also durch die Vibrationen. Oder doch die Schaltraste und das Getriebe klackert deshalb?
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Schätzelein , Du hast das Klackern doch im Stand oder ? Wie kann dann die Verzahnung der Hauptwelle Geräusche machen ?

      Tippe auf Kolbenbolzen oder Pleul selbst ...hast das nicht geprüft ?
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Achja, Welle und KoBolager sind neu. Was weiss ich, wíe die sich drehen soll. Vielleicht eben durch vibration. Wenn ich meine PK aufgebockt ankicke und die Hinten auf ner Colakiste steht dreht sich die Trommel auch ohne Gang. Eben durch Vibration oder sowas.

      Klackern ist eher bei der Fahrt zu hören, im Stand aber auch leicht.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.