Verleih einer Bördelzange für den Kantenschutz

  • Moin,
    Verleiht mir Jemand eine Bördelzange für den Kantenschutz am Beinschild?
    Komme aus Varel (Jadebusen)
    Oder gibt es evtl. alternative Lösungen den kantenschutz zu klemmen?
    Gruß
    Herke

  • Hi, Du solltest dir lieber jemand suchen, der das schon mal gemacht hat. Ich habe bei der ersten nicht nur die Kante geschrottet, sondern auch noch Beulen ins Beinschild gemacht. Die Karosse musste noch mal zum Karosseriebauer und zum Lackierer. Die Arbeit mit der Bördelzange ist nicht ohne.

  • Hast mit zu viel Druck gearbeitet und nicht ordentlich abgeklebt , der wird in der Regel in mehreren Arbeitsschritten aufgebördelt

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Danke aber ich hatte überhaupt nicht abgeklebt, weiß auch nicht wie das gegen Beulen helfen sollte. Das der Rand in mehreren Schritten aufgebracht wird war mit auch klar. Aber wenn man die Zange nicht genau rechtwinklig ansetzt, drückt die Rolle in das Blech.

  • Hallo,
    bei einer PX-Restauration war mir der Alu-Kantenschutz zu teuer u. aufwändig. Habe bei SIP einen Kantenschutz in zwei Größen gefunden (den kleineren für die PX/PK, den größeren passend für die Cosa, schwarz). Ohne viel Mühe aufstecken, Meterware.
    Gruss, Cornelius