Pk 50 xl 2 geht bei Standgas nach einer zeit aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pk 50 xl 2 geht bei Standgas nach einer zeit aus

    Habe folgendes Problem mit meiner Vespa. Vespa Pk 50 xl2 AUTOMATIK

    Nachdem ich sie anmache über E-Starter kann ich ganz normal fahren. Nach einer zeit geht sie wenn sie auf standgas läuft aus. Also wenn ich z.B. an einer Ampel ankomme und nicht mehr Gas gebe geht die drezahl logischerweise runter... sie stottert anschließend ein wenig und geht dan aus wenn ich nicht sofort Gas gebe. Das anmachen ist dan auch nicht immer einfach. Sie geht aber in der regel an wenn man dabei ein wenig auch mit dem Gas spielt. bei der nächsten Ampel passiert das Gleiche.
    Ich habe versucht die Standgasdrehzahl zu erhöhen, aber mitlerweile ist die ganze Scharube eingeschraubt bis zum Anschlag, aber das problem ist geblieben.
    Ich habe den Roller mit ca 8500 km gekauft und ihn zerlegt um diesen zu lackieren. Motormäßig habe ich nur den zylinder demontiert und ihn sauber gemacht und die ölpumpe war auch runter. Aber Elektomäßig habe ich weder das polrad noch die zündgrundplatte ausgebaut. nach dem zusammenbau lief der Roller ja auch . Nach ca 50 km tritt nun das problem auf. ´Die baterie sowie Zündkerze ist auch neu und vollgeladen.

    Könnte es sein das was mit dem pickup oder dem kondensator nicht stimmt? Wie gesagt nach dem zusammenbau lief sie ja eigentlich ganz gut
  • es kann gut sein das die nebendüse wieder verstopft ist !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.