75er Spezial Horst-Tulva hat Lack bekommen

  • Moin!


    Bin heute mal angefangen die 1975er Spezial auseinander zu rupfen. Lenker und Gabel sind raus. Motor war ja eh nicht drin. Der Plan ist folgender: komplette Beinschild mit Trittbrett raus weil das im Ar?ch ist. Rost weg machen und ne schnicke vier farben lackierung in gewöhnungsbedürftig drauf machen. Wie die aussieht verrate ich nicht. Motormäßig wirds nix wildes. 75er oder 85er mit 3.72. und Banane.
    Feddich ist sie wenn sie feddich ist. Habe mir keinen Termin gesetzt. Mache auch nur was dran wenn ich Zeit und Lust habe. Den Benz muß ich ja auch noch feddich machen.
    Wenn es weiter geht wirds hier gepostet. Und ja,ich mag diese bekloppten Horst Namen :D

  • Tulva ist ein finnischer frauenname. Wir haben damals in norwegen eine frau kennen gelernt die tulva hieß. Die sah genauso zerknittert aus wie die spezial. Daher die namensgebung. Tulva heißt flut auf finnisch. Nur so am rande.

  • Deine Traumfrau ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ne.
    Die hatte ich damals mit aus deutschland auf den beifahrersitz importiert

  • Moin!
    Hab heute mal etwas den schweißpunktbohrer benutzt. 64 mal...
    Aber im tunnel ist weniger rost als befürchtet.
    Kann man eigentlich das lenkradschloß einzeln bekommen? Die schloßaufnahme meine ich. Die hat jemand geschrottet.
    und unterbodenschutz ist auch genug im motorraum geblasen worden. Naja. Wird ja eh irgendwie entrostet.
    Hier mal bunte bilder von den was übrig ist...

  • Moin!


    Hab heute mal etwas weiter gemacht mit der spezial. Wenn alles gut läuft schweiß mein bruder morgen das beinschild ein. Meine neuen heckstoßstangen vom benz will er auch feddich schweißen. Also alles ein abwasch. Muß morgen nur noch da wo geschweißt wird den rostschutz wieder abschleifen. Geht ja fix. Rostschutz habe ich Time Max Paint Repair genommen. Mal schauen wie der so ist auf langer zeit. Hohlraumwachs kommt ja auch noch mit rein. Und nein. Der rahmen wird nicht gestrahlt oder so. Nur grob entrostet da wo er rostet und gut ist. Wenn mir die optik so wie ich es vorhabe irgendwann nicht mehr gefällt wird sie wieder zerlegt chem.entlackt,entrostet und dann ktl beschichtet. Aber jetzt wird es erstmal ein low budget projekt. Der benz frisst im moment genug geld...
    wenns weiter geht gibts auch wieder bilder. Der rost auf den neuen beinschild ist nur etwas flugrost. Liegt schon über 4 jahre bei mir rum ohne lack drauf...

  • Moin!
    Mit schutzgas.Leider hats heute zeitlich nicht geklappt. Morgen früh solls was werden. Das punktschweißgerät welches schon seit zig jahren unbenutzt bei meinen schrauber steht funzt net. Hab eh die schweißpunkte aufgebohrt. Die löcher müssen eh zu.
    Heute war ich am überlegen welchen motor ich einbauen soll.
    Orginal Spezial oder ein pk motor. Zündung wird eh auf 12 V umgestrickt. Revidiert werden müßten eh beide motoren. Also wirds der spezial motor mit ner anderen übersetzung passend zum zylinder und pk kuwe wegen konus dickten gedöns.
    Dann spare ich mir die anderen änderungsarbeiten. Ansaugstutzen,auspuff und sowas.
    4 gänge hat der ja auch.


    Morgen mal schauen was es gibt.
    Jetzt ist erstmal feierabend


    Gruß Marco

  • Ja das mit dem schweißen kenne ich, gerade wenn man das ding selten benutzt, hatte bei meinem Oldi Auto damals das selbe problem, alles fertig angepasst und dann nur noch schweißen... daraus wurde dann eine Woche.
    Mit Motor musst du sehen, ich stehe ja auf original, wobei ich bei meinem original Motor auch einen Malossi drauf gesteckt habe. Wenn das Ding nur laufen soll, dann tut es auch ein PK.


    Gruß
    Fabian

  • Hast recht, du hattest ja die Schweißpunkte aufgebohrt.Mit Schutzgas sind die dann zu.Nur ärgerlich mit dem Punktschweißgerät, die Teile sind machmal Gold wert.
    Ja mach mal deinen Motor fertig, dann weiß ich wenigstens an wen ich mich wenden kann wenn ich mit meinem nicht weiter komme ;-).

  • Moin!
    Heute ist das beinschild angeschweißt worden. Leiter ist mir ein sau doofer fehler passiert den ich zu spät bemerkt habe. Es ist etwas schief weil ich beim andrücken (trittblech zum rahmen) wohl ne gripzange gelöst habe und dadurch sich das trittbrettende etwas verschoben hat. Naja. Ist jetzt so.Shit happens. Und nochmal alles aufbohren wollte ich auch nicht. Ist das trittblech am ende halt 2-3 mm verschoben. Mir egal...
    Montag kommen noch die streben und so drunter.
    Den unterbodenschutz im motorraum bekommt man leicht mit bremsenreiniger runter. Das ist schonmal ganz gut. Kommt man besser an das bischen rost was da drin ist.
    Hier mal bilder wie es jetzt aussieht
    Die tage kommt der rest.


    Gruß Marco

  • Jep sehe ich genauso !
    achte nur drauf wenn Du die vordere Querstrebe anschweißt das der Hauptständer richtig sitzt !!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Moin!
    Heute mal etwas weiter gemacht.
    Die streben sind drunter und das x und k blech auch. Kaskaden halter auch. Die schwinde habe ich auch zerlegt. Ist etwas rostig...
    Und der motor wurde wohl mit speiß beworfen. Das was da drauf klebt bekommt man nur mit nen schraubendreher abgekratzt. Der hof hochdruckreiniger wo der bauer seinen schlepper mit sauber macht hats auch net runter bekommen. :cursing:
    Kinder habe ich zwischendurch auch noch belustigt :D . Die kenda winterreifen sind nicht schlecht. Heute das erste mal mit im schnee gefahren. Auf jeden fall besser als die michelin sm 100 :D