Roller Versicherung 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roller Versicherung 2015

      Hallo zusammen,

      hab die Sufu bemüht und meine sowas gäbs noch nicht.
      Ich würde in dem Thread gerne alles über Versicherungen 2015 in Erfahrung bringen. Heißt:

      Ab wann kümmert ihr euch drum?
      Was ist euch wichtig? (Leistungen)
      Was für Angebote gibt es?
      Wie geht welche Versicherung mit gewissen Themen um (zB Diebstahl)?
      Welche Erfahrungen zu dem Thema wollt ihr teilen?
      Gibt es gute Vergleichsportale ?
      etc... sollte quasi einen Stoffsammlung werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oliver85 ()

    • Ich fang auch mal an.
      Letztes Jahr war ich bei der ERGO - allerdings hatte ich quasi keine Wahl weil ich die Vespa gekauft hatte und schnellstmöglich ein Kennzeichen zum heimfahren bnötigte :) Also ab zum nächsten BMW Autohändler und dann 115€ für die Teilkasko überwiesen (100 Mio Schadensumme)

      Dieses Jahr hab ich quasi die Wahl - daher auch der Thread
    • hab die Sufu bemüht und meine sowas gäbs noch nicht.
      Gibt eigentlich jedes Jahr nen neuen Thread mit "wo kauft ihr und was zahlt ihr". da wir noch nicht nahe dem Stichmonat März sind, gibts den auch noch ned. ;)

      Ab wann kümmert ihr euch drum?
      Ab dann wenn die nette HUK mir ein Briefchen schickt, dasses bald Zeit ist. So a par Wochen vorm ersten März, dassdas Kennzeichen dann auch ja da ist und man gleich losstarten kann.

      Was ist euch wichtig? (Leistungen)
      ich hab nur Haftpflicht ohne schnickschnack, allerdings fahr ich auch nur eine PK...

      Was für Angebote gibt es?
      steht sicher auf den diversen Homepages oder Vergleichsportalen. Kommt halt drauf an was du alles abgedeckt haben willst.

      Wie geht welche Versicherung mit gewissen Themen um (zB Diebstahl)?
      hab ich wie gesagt ned, drum kann ich das auch ned beurteilen...
    • Erst ein Kennzeichen dabei...

      Im Okt mal schnell angefragt... daran erinnert, damals als es noch Dino's gab und ich Mofa fuhr. Anruf / Mail zur Bank meines Vertrauens und Blech von der R&V gelöst... Selbes wird dann auch in 2015. Mail mit Bitte um Vorbereitung der Doku/Blech und dann schnell geholt. Mach da kein langes Preisdrama rum. Mach da nur HF.
      V50 N Baujahr 1969 mit 4-Gang ... Gekauft 10/2014

      Schrauberhilfe nach Postleitzahlen sortiert
    • Interessant ist auch, sich mal die genaueren Bestimmungen der Versicherungen anzuschauen. Beispielsweise gibt es dort auch unterschiedliche Selbstbeteiligungsbeträge wenn deine Kiste nicht der ABE entspricht (Tuning).
      Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
      würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Big_Lebowski schrieb:

      interessant ist auch, sich mal die genaueren bestimmungen der versicherungen anzuschauen. beispielsweise gibt es dort auch unterschiedliche selbstbeteiligungsbeträge wenn deine kiste nicht der abe entspricht (tuning).


      wusste ich auch nicht, bei welcher ist die selbstbeteiligung am geringsten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klausen1974 ()

    • Leider noch kein neuer Jahresbeitrag angegeben : mofa-24.de

      Oft sehr günstig für Fahrer über 23j
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • ​Leider noch kein neuer Jahresbeitrag angegeben : mofa-24.de

      Oft sehr günstig für Fahrer über 23j


      Läuft dann über die VHV, seh ich das richtig?
      Wie stehts dort mit dem Thema Beteiligung bei Veränderungen an der Kiste? Weißt du das zufällig auswendig?
      Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
      würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.
    • R&V schreibt nix zum Betriebszustand.

      Versicherungsschutz wird ausdrücklich ausgeschlossen, bei
      Alkohol
      Ohne Besitz gültiger Fahrerlaubnis
      Nicht Bezahlung der Versicherung
      Teilnahme an abgesperrten Veranstaltungen zur Ermittlung eines Siegers durch Geschwindigkeit
      Begehen einer Straftat im Zusammenhang Fahrzeug
      V50 N Baujahr 1969 mit 4-Gang ... Gekauft 10/2014

      Schrauberhilfe nach Postleitzahlen sortiert
    • Vespa Fahrer Avatar

      Michael_Hagi schrieb:

      r&v schreibt nix zum betriebszustand.

      versicherungsschutz wird ausdrücklich ausgeschlossen, bei
      alkohol
      ohne besitz gültiger fahrerlaubnis
      nicht bezahlung der versicherung
      teilnahme an abgesperrten veranstaltungen zur ermittlung eines siegers durch geschwindigkeit
      begehen einer straftat im zusammenhang fahrzeug

      ein ausschluß findet auch bei der r+v nicht statt, sondern ein gegrenzter regreß. hier ein auszug aus den aktuellen versicherungsbed. der r+v
      allgemeine bedingungen für die kfz-versicherung von fahrzeugen mit
      versicherungskennzeichen (amb)
      stand: märz 2015
      ....
      ....
      § 2a ihre pflichten beim gebrauch des fahrzeugs
      1 alle versicherungsarten
      sie müssen sicherstellen, dass das fahrzeug
      a) nur zu dem im versicherungsschein angegebenen zweck verwendet wird,
      b) nur von dazu berechtigten fahrern gebraucht wird. berechtigter fahrer ist, wer das fahrzeug
      mit wissen und willen des verfügungsberechtigten gebraucht. außerdem dürfen sie, der halter
      oder der eigentümer des fahrzeuges es nicht wissentlich ermöglichen, dass das fahrzeug von
      einem unberechtigten fahrer gebraucht wird,
      c) auf öffentlichen wegen und plätzen nur von einem fahrer benutzt wird, der die dafür vorge-
      schriebene fahrerlaubnis hat. außerdem dürfen sie, der halter oder eigentümer das fahrzeug
      nicht von einem fahrer benutzen lassen, der nicht die erforderliche fahrerlaubnis hat.
      2 zusätzliche pflichten beim gebrauch des fahrzeugs in der haftpflichtversicherung
      sie müssen sicherstellen, dass das fahrzeug
      a) nicht von einem fahrer geführt wird, der in folge des genusses alkoholischer getränke oder
      anderer berauschender mittel dazu nicht sicher in der lage ist,
      b) nicht zu behördlich nicht genehmigten fahrtveranstaltungen und den dazugehörigen übungs-
      fahrten verwendet wird, bei denen es auf erzielung einer höchstgeschwindigkeit ankommt.
      3 folgen der pflichtverletzung
      verletzen sie vorsätzlich eine ihrer in den absätzen 1 a)–c) und 2 a)–b) geregelten pflichten, haben
      sie keinen versicherungsschutz. verletzen sie ihre pflichten grob fahrlässig, sind wir berechtigt,
      unsere leistung in einem der schwere ihres verschuldens entsprechendem verhältnis zu kürzen.
      weisen sie nach, dass sie die pflicht nicht grob fahrlässig verletzt haben, bleibt der versiche-
      rungsschutz bestehen.
      soweit die pflichtverletzung weder für den eintritt des versicherungsfalls noch für den umfang
      unserer leistungspflicht ursächlich ist, sind wir zur leistung verpflichtet. dies gilt nicht, wenn sie
      die pflicht arglistig verletzen.
      4 beschränkung der leistungsfreiheit in der haftpflichtversicherung
      unsere leistungsfreiheit bzw. leistungskürzung ist bei verletzung einer der in den absätzen
      1 a)–c) und 2 a)–b) geregelten pflichten ihnen und den mitversicherten personen gegenüber auf
      jeweils 5.000 eur in der haftpflichtversicherung begrenzt. beim zusammentreffen mit einer
      leistungsfreiheit nach § 7, absatz 5, b) erhöht sich dieser betrag auf 10.000 eur.
      gegenüber einem fahrer, der das fahrzeug durch eine strafbare hand
      lung erlangt hat, sind wir
      stets unbegrenzt leistungsfrei.
      quelle: r+v
      wichtig ist dabei §2 absatz 4 der die leistungsfreiheit bei den unter absatz 1 + 2 geschilderten fällen begrenzt.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • @Rassmo: Vielen Dank fürs Einstellen. Dazu aber noch eine Frage die sich an dieser Stelle vllt auch andere stellen:

      ​3 Folgen der Pflichtverletzung
      Verletzen Sie vorsätzlich eine Ihrer in den Absätzen 1 a)–c) und 2 a)–b) geregelten Pflichten, haben Sie keinen Versicherungsschutz.


      Widerspricht das nicht der Beschränkung in Absatz 4?
      Hab ich beim Durchlesen vllt übersehen, aber es wird ja nichts zu Modifikationen des Fahrzeugs gesagt.
      Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
      würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Big_Lebowski schrieb:

      @rassmo: vielen dank fürs einstellen. dazu aber noch eine frage die sich an dieser stelle vllt auch andere stellen:
      ​3 folgen der pflichtverletzung
      verletzen sie vorsätzlich eine ihrer in den absätzen 1 a)–c) und 2 a)–b) geregelten pflichten, haben sie keinen versicherungsschutz.

      widerspricht das nicht der beschränkung in absatz 4?
      hab ich beim durchlesen vllt übersehen, aber es wird ja nichts zu modifikationen des fahrzeugs gesagt.
      mit 100%iger sicherheit kann dir das sicher nur ein anwalt sagen. aber ich würde es so interpretieren das der versicherungsschutz entfällt und deshalb die versicherung den schaden zwar ausgleicht aber sich das geld von dir wiederholt. und in absatz 4 wird die höhe dieses wiederholens begrenzt.
      nach tuning hab ich, da es mich nicht betrifft, erstmal nicht geschaut. aber es steht tatsächlich nicht drin. insofern ist es anscheinend kein grund der den versicherungsschutz automatisch erlöschen läßt sondern stellt eine pflichtverletzung dar.
      aber lies einfach mal das hier.
      kfz-versicherungen.com
      wobei das sicherste natürlich ist das setup original zu fahren. :d
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Vielen Dank Rassmo für die Antwort! Vielleicht wäre das wirklich mal interessant das von einem Juristen zu hören. Bisher bin ich auch davon ausgegangen, dass Tuning nicht automatisch zum Erlöschen führt sondern eine Pflichtverletzung darstellt.

      Wobei das sicherste natürlich ist das SetUp original zu fahren.


      Darüber besteht natürlich kein Zweifel...
      Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
      würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.
    • hmmm. Das mit dem tuning hatte ich gesucht. und nicht im besonderen Wortlaut gefunden.

      Ein passus könnte bei jüngeren Drivern greifen. Nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. U18 wird es schwer sein, einen Motorradführerschein zu besitzen. Was wiederum bei mehr als 45 Km Geschwindigkeit in einer Begründung der Versicherung führen könnte... Keine gültige Fahrerlaubnis
      V50 N Baujahr 1969 mit 4-Gang ... Gekauft 10/2014

      Schrauberhilfe nach Postleitzahlen sortiert