Umfrage zum Thema Schutzbekleidung

  • Guten Tag zusammen,


    ein Freund von mir (der ist Produktdesigner vom Beruf) hat mich gebetten seine Umfrage zum Thema Schutzbekleidung zu verbreiten.


    Die ist zwar auf Englisch, weil auch zum Vergleich zwischen
    verschiedenen Kulturräumen gedacht. Aber die Sprache können die meisten
    von uns sicher verstehen, es sind ja nur kurze Fragen, keine
    komplizierte Sätze.


    Alles natürlich ganz anonym.


    Hier ist der Link zur Umfrage


    Vielen Dank in voraus


    Gruß


    OLa

  • Amtliche Umfrage, hab´ mich durchgequält. Teilweise wäre es für Antworten wichtig zu wissen was als nächstes folgt, so dass man sich die Antwort überlegen kann...
    Und Du glaubst allen Ernstes, dass Englisch nicht abschreckt? Die meisten schreckt hier doch schon das Wort Integralhelm auf Deutsch ab :D

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • Jo, ich habe auch abgebrochen, weil es teilweise unlogisch wurde: Bei einem Kleidungs-Teil auf "Habe ich" gedrückt und trotzdem die weiteren Antworten bekommen als hätte ich auf "Habe ich nicht" gedrückt...

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...

  • Hab auch nach Seite 1 abgebrochen.
    Dachte das ist ne Umfrage aber nach Seite 1 hatte ich im Gefühl ich soll dem seine ganze Diplomarbeit schreiben :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • I am not the best english speaker/reader in town. My english is not the yellow from the egg. I don't füllte aus the umfrage :D


    Und ja,ich trage Schutzkleidung. Helm,Mopedjacke,Schildkröte,Handschuhe,Hose,festes Schuhwerk...

  • Also erstmal Danke an alle, die es überhaupt versucht haben.
    Und nochmals Danke an diejenige, die sich bis zum Ende durchgekämpft haben.
    Die Umfrage ist technisch nicht perfekt aufgebaut, das habe ich beim Ausfüllen selbst bemerkt. Die ist auch keine hochprofessionelle wissenschaftliche Arbeit.
    Eigentlich sieht es am Anfang lang aus. Aber es wiederholen sich die Fragen, mehr oder weniger, über ein paar Grupen von Schutzkleidung. Am Ende ist es weniger aufwendig auszufüllen, als es am Anfang erscheint.


    Vielen Dank nochmals an alle die reingeschaut haben, und an alle die es noch höffentlich tun werden.


    Gruß


    OLa