PK50 e-start springt nicht mehr an.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50 e-start springt nicht mehr an.

      Hallo kann mir vielleicht jemand von Euch helfen?

      Grunddaten: PK 50 XL2 Baujahr 1992 e-Start
      DR 75ccm Zylinder

      Sie lief bis Ende letzten Jahres zuverlässig und ohne mucken. Dann stand sie 8 Wochen, habe vergessen den Bezinhahn zuzudrehen und danach ging nichts mehr. Aktueller Status, Vergaser gereinigt. Zündfunke super, Zündkerze wird nass nach langem Kicken oder E-Starten. Eben lief sie dann einmal kurz, danach nicht mehr. Auspuff ist in Ordnung, Benzinfilter ist sauber usw.... Im Moment mache es so seltsame Puffende Geräusch, der Auspuff wird warm dabei.
      Habe ich was übersehen?

      Vielen Dank im vorraus
    • Zündkerze ausbauen , mehrmals kicken damit der Sprit aus dem Kurbelgehäuse gepumpt wird , neue !!! Kerze einbauen , ankicken dann sollte der Roller laufen
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Die alte wird hin sein ...
      Du kannst prüfen ob sie noch funkt indem Du die Z. Kerze in den Stecker steckst und das Gewinde auf Masse (Zylinder Kopf) aber aufpassen das Du keinen gewischt bekommst
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Dein Motorgehäuse wird mit Benzin voll gelaufen sein.
      Daher das mehrmalige kicken. Die alte Zündkerze kann noch funktionieren, bevor Du aber keinen Anspring-Erfolg hast,
      weil die " alte " Kerze dann doch kaputt ist, kauf Dir lieber eine neue.
      Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst wieder rollern !
    • puffende geräusche, auspuff wird warm... dreh mal die kerze raus und den kolben in den unteren totpunkt. versuch jetzt mal in den auspuff reinzupusten. die luft muss näherungsweise widerstandslos durchgehen.
      wenn nicht, ist der auspuff verstopft. klingt für mich irgendwie so.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • So habe Zündkerze getauscht gegen eine neue, kann es sein das der Vergaser falsch eingestellt ist da ich einen 75ccm DR Zylinder habe? Gelaufen ist sie ja vorletzte Woche einmal kurz, nur danach nicht mehr angegangen.
    • Warum sollte dein Vergaser das Problem sein, wenn Du nichts verändert hast?
      Dein Problem könnte auch ein abgescherter Polradkeil sein. Durch den Sprit im Motorgehäuse beim Ankicken kann das möglich sein, ist aber von Dir nur prüfbar wenn du auch einen Polradabzieher hast. Dadurch verstellt sich der ZZP und beim Kicken macht es Puff.
      Also erstmal probieren was chup4 vermutet und dann sytematisch weitersuchen.

      Rem
      O-Lack ist das neue Beige!
      (Zitat v. "Champ", gsf)