Rennwelle auf Lippenwelle umbauen

  • Hallo zusammen,


    jetzt wo das Wetter so langsam wieder besser wird will auch ich meine gute V50 wieder auf die Straße bringen. Letztes Jahr hab ich mir durch ein sich auflösendes Pleuellager den Drehschieber zerstört und muss daher wohl oder über auf Membran umbauen :saint: Hab soweit auch schon angefangen und den Block soweit gefräst..... Nun überlege ich aber ob ich die Welle auch noch bearbeiten soll. Verbaut werden wird eine Mazu Rennwelle. Hab nun schon den ganzen Nachmittag nach einer ausführlichen umbauanleitung zur wellenbearbeitung auf Lippenwelle gesucht, aber hab nichts gefunden. Hat da jemand was? Bilder würden auch Unmengen weiterhelfen.


    Zum restlichen Setup: 3.72er Übersetzung, 85er DR, 4 Scheiben Kupplung mit Malle Feder, Polini Rennauspuff, 19er Gaser mit Membranansaugstutzen von Polini.


    DANKE! 2-)

  • So etwas willst bestimmt nicht hören, aber der Aufwand und das Ergebniss was dabei rum kommt lohnt mal überhaupt nicht.

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • also welle lassen wie sie ist und einfach nur die vorverdichterfläche großzügig wegnehmen, sodass das Gasgemisch problemlos durchfließen kann.

  • Ja so würde ich das machen. Achte dadrauf das du nicht durch fräst beim Fräsen. Das geht so schnell. Hab das auch schon geschafft.

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower