Kickstarter/Getriebe klemmt oder auch nicht ?!

  • Nabend zusammen,


    wollte eben gegen 17 Uhr ne Runde drehen aber irgendwie ging mein kickstarter schwer, und dann isser mit nem leichten knack durchgedreht... habs dann per E-Starter versucht da hatse gedreht aber nicht gestartet. ;(


    Als nächstes habe ich sie angerollt da sprang sie dann mit Gas geben an, aber auch nur sehr langsam. Hab sie dann kurz laufen lassen und alles war wieder gut. ?(?(
    Bin leicht verwirrt hab mit der Sufu drei Themen gefunden wo der Hebel garnichtmehr geht und da war es dann nen Kolbenfresser oder bei einem war irgendwas im Getriebe...
    was könnte das bei mir sein? alle drei Schadensbeschreibungen haben nicht so richtig gepasst :thumbdown:
    Bin danach auch gefahren war alles bestens und das Problem war weg.


    Nen Gang war auch nicht drin konnte sie ja schieben, es war wie als würde das Ritzel vom Kicker nicht packen oder abrutschen wacko.png


    da fällt mir ein... als ich mir die Vespa angeschaut habe vorm Kauf da hatte ich das Problem auch kurz mit dem Kickstarter :huh:


    Ne Bekannte meinte dazu "Bei meinem Roller damals hatte ich das auch mal, ich habe dann die Zahnräder ein wenig gefettet danach war's weg" 8|
    Nur wenn Ich die Zahnräder und das Ritzel fette dann Rutschen die Zähne doch wesentlich leichter voneinander ab oder? :huh:


    was meint ihr?


    lg

  • Da tippe ich mal auf ein verschlissenes Kickstarter-Ritzel.
    Wenn Du damit lernst umzugehen, d.h. dass Du etwas vorsichtig beim Ankicken bist,( in Bezug auf Deine Beine )
    kann man damit noch fahren.
    Schön ist es allerdings nicht.
    Die Zahnräder werden sowieso geölt, von daher ist eine Fettung " unnötig ".

  • Wenn der Kickstarter nicht mehr greift, ist das Ritzel wahrscheinlich defekt. Kommt der Hebel denn noch zurück? Wenn nicht, Kickstarterfeder hin.

  • Jaja der Hebel kommt zurueck und jetzt ist ja auch alles normal!


    Der klemmte kurz dann gings mim knacken durch ohne wiederstand als wenn ich die Kupplung ziehen wuerde etwa, als die dann an war lief sie normal, hab sie ausgemacht und danach war alles normal

  • Morgen zusammen,


    Wollte grade zur Arbeit fahren, da klemmte der Kicker schon wieder-.-


    Sobald ich die angerollt habe und sie an war und dann wd ausgemacht hab könnte ich wieder kicken.


    Wenn das Ritzel verschlissen waere, waere das problem doch immer oder nicht?


    Habe grade nochmal was gelesen, das die kupplungsbelege verschlissen sein könnten oder der kupplungszug zu stramm ich schau am Wochenende mal nach dem Zug obwohl ich finde das der hebel sich relativ leicht ziehen lässt, die kupplung kommt auch erst ganz oben am ende. also vermute ich mal eher das die kupplung verschlissen ist.


    ist der kupplungsbelagsatz von Malossi empfehlenswert bei nem 75ccm?
    http://www.scooter-center.com/de/product/M5216521/Kupplungsbelaege+MALOSSI+MHR+Vespa+Smallframe+V50+V90+SS50+SS90+PV125+ET3+PK50+PK80+PK50+S+PK80+S+PK125+S+PK50+XL+PK80+XL+PK125+XL+ETS+PK50+HP+PK50+SS+4+Scheiben+inkl+Federn+und+Stahlscheiben?meta=?cat=C_V_V5X3T&catmatch=CAT_ANTRIEB_KUPPLUNGSBELAG


    was muss ich zusätzlich noch mitbestellen? Ne Dichtung für den kupplungsdeckel ist klar aber brauche ich sonst nochwas?


    Danke
    MfG

  • Splint Hinterrad , Dichtung Bremsplatte , O Ring Kupplungshebel , öl SAE 30 und ggf Keil für Kupplung

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • 4 Scheiben ist vollkommen überflüssig bei 75 ccm, die Originale reicht völlig aus.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.