Nach Kupplungswechsel an PX 150 dreht der Motor durch

  • Hallo,
    Ich habe an meiner PX 150 die Kupplung gewechselt. Nach dem Einbau läßt sich der Kickerstarter ganz leicht durchtreten, der Motor dreht durch, ich denke ich hab was beim Einbau der Kupplung falsch gemacht. Könnt ihr mir helfen. Ich komm nicht drauf


    Danke im Voraus


    Grüße Michael

  • Was für eine Kupplung hast du denn eingebaut?


    Eventuell 200er oder Cosa und die Stege dran gelassen?


    (Gibts die bei 150ern auch?)

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Was für eine Kupplung hast du denn eingebaut?


    Eventuell 200er oder Cosa und die Stege dran gelassen?


    (Gibts die bei 150ern auch?)

    kann nicht sein dann würde die kulu am deckel anecken und hängen.


    In wie fern "leicht" durch treten?
    Was gewechselt. Ganze kulu oder nur beläge gewechselt?


    Zug zu sehr gespannt?


    greetz sascha

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love:

  • danke schon mal für die Antworten.


    Ich hab eine komplette Kupplung ausgetauscht. Habe nicht genau geprüft ob die am Ritzel 100%ig mit der Alten übereinstimmt.


    Hab die Vespa leider auch schon zusammengebaut ;-(


    Mit durchdrehen meine ich, dass ich beim Versuch des antretens keinen Widerstand habe.


    Grüße Michael

  • Zug zu stark gespannt. Ein wenig Entspannen dann sollte es wieder gehen.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Hmmmm,


    hört sich für mich irgendwie so an, dass du keinen kraftfluss mehr zwischen kickstarter/getriebe/kupplung/kolben hast.
    wie hast du denn deinen kupplungszug gespannt??
    wenn der zu straff ist, kann es schon passieren, dass die kupplung trennt! löse doch nochmals den zug und probier dann mal die vespa zu starten.
    dann sollte es ja auf jeden fall funktionieren, wenn nicht die kupplung selbst dran schuld sein sollte!
    grüße tobi

  • Hallo zusammen


    Besten Dank für die Tipps.


    Ich habe die vermeintlich richtige Kupplung nochmal ausgebaut, der Absatz war 19 statt 16 mm.
    Logisch war die Kupplung dann bei der Montage des Kupplungsdeckel sofort zu stärkt gespannt.


    Hab die alte Kupplung ausgebaut und nur die Beläge gewechselt. Jetzt läuftse.


    Super dass ihr mir geholfen habt.


    Grüße Michael