Motor fest?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor fest?!

    Hi,

    hatte einen platten Reifen hinten und musste den Roller deshalb mit dem Auto transportieren.
    Heute hab ich dann das Rad geflickt und dann beim Versuch den Motor zu starten ging nichts, weder Estart noch anschieben konnte den Kolben bewegen.
    Jetzt frag ich mich, was da los ist, habt ihr eine Idee, warum mein Motor fest ist.
    Vor dem Plattfuss lief der Motor ganz normal.

    gruss

    f.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von florymf12 ()

  • hört sich übel an bau am besten mal den zylinder aus und guck ihn dir weil könte sein das du einen fresser oder klemmer hast wobei es eeh komisch wäre den im stand zu bekommen deswegen könntest mal gucken ob du irgendwelche zahnräder beim reifenwechsel ausversehen mit was blockiert hast
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • danke,

    hab sicher nichts verklemmt, das rad dreht ja im leerlauf...
    hab mir die rep-anleitung heut schon aneguckt, wenn ich hinten den stossdämpfer löse, klappt dann schon der motor nach unten?
    bei ausgebautem hinterrad natürlich.

    gruss

    f.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von florymf12 ()

  • ja dazu muss aber der auspuff weg da der sonnst an der karoserie anschlägt und es muss sich nix beim rad verklemt haben kann auch wo anders sein vor der kupplung
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • eigendlich kann da nix pasieren aber da genügt ja schon ein kleines steinchen das als dreck am motor hing und das jetzt an der falschen stelle sitzt zwar sind die ganzen wichtigen sachen im gehäuse aber da kann sich auch ausen was veklemmen
    was ich mir auch noch irgendwie vorstellen könnt ist das der zylinder voll mit benzin gelaufen ist und da man flüssigkeiten net stauchen kann sitzt der jetzt fest also zb mal zündkerze rausmachen
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik