Schließen bitte, hat sich erübrigt!

  • Hi, ich bin neu im Forum und möchte mir in ein paar Wochen eine Vespa zulegen.
    Da ich erst 15 bin muss ich mich mit 50ccm zufrieden geben.
    Soll ich mir eine 2T oder das eine 4T Modell (Primavera 50 4T) nehmen?
    Wenn 2T, welche?
    Was sind Vor- und Nachteile?
    Danke schon im Vorraus.
    Paul

  • Moin,


    hier geht eigentlich primär um alte handgeschaltete Blechvespas.
    Du wolltest doch eh nur einen Automatikroller wie ich deiner Frage entnehme, oder?


    Also um kurz zum Topic zu kommen:
    4T braucht weniger Sprit als 2T und läuft allgemein ruhiger.
    Allerdings ist die Motortechnik auch aufwändiger als bei 2T. Sollte aber eigentlich an Haltbarkeit nix ausmachen.

  • Ich seh immer wieder, dass die neuen Schüsseln bewusst verbaut sind um nur schwer was selber dran zu machen. Sprich: Schnell mal ne Zündkerze wechseln oder ähnlich is meist nicht der Fall. D.h hat dein Teil keine Garantie mehr wirds teuer oder aufwendig. Die qualität von heute im vergleich zu früher ist mässig. Lackierung sind nicht mehr so gut und es sind fast ausschließlich Plastikteile verbaut. Die Vespas von heute sind in meinen Augen keine richtigen Vespas mehr. Wenn du also etwas Zeit mitbringen kannst, dann erkundige dich un schaue mit geduld nach einer guten alten Vespa. Ich nehm mal an mit 15 hast du jetzt nicht soviel cash bei Seite. Da kommt für dich eig. nur ne PK oder mit etwas mehr ne Special in Frage. Bei der PK empfehle ich dir aber eine vor bj 90 zu nehmen (danach gab es an dem Modell änderungen. zu erkennen an Plastiklenker, Handschuhfach, Tacho). Für 600-700 euro bekommt man was fahrbereites. Für was schickes solltest du 800-1200 einplanen.

  • Holste dir ne Schöne XL1, Hat noch gut Blech und den Elektrischen Spielkram der ganz schön ist (Tankanzeige etc)

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Sehe ich anders.
    Die neue Primavera ist super, ich habe sie als 2 Takt gekauft. Sie hat sehr viele Teile aus Blech, bei der PK war mehr Kunststoff verbaut.
    Wenn du ein zuverlässiges Fahrzeug möchtest, nimm ja nix Altes, es sei denn du kannst alles selbst oder hast Geld für die Werkstatt, die du garantiert oft aufsuchen musst mit ner Alten. An deiner Stelle würde ich die Sprint nehmen - passt besser zu Jungs als die Primavera.
    Wünsche dir gute Entscheidungen.

  • gestern traf ich einen Profi für die alten Vespa. Er hat wieder bestätigt, dass die Standschäden die schlimmeren sind.
    Man muss eig alles komplett zerlegen, mit neuen Dichtungen versehen und diverse Sachen auch ersetzen.
    Dann laufen die sicher gut. Aber für das Geld hast du dann gleich eine Neue stehen mit Garantie vom Händler.
    Ich habe insgesamt 1750,- für meine PK bezahlt - hätte nun nochmal 500,- plus neue Reifen hinblättern können.....
    Mit guten Preisverhandlungen bekommst da für 2.500 eine Neue.....

  • Finde es jetzt nicht so gut, dass du hier im Schaltvespaforum diesen neuen Automatikkram empfiehlst und unsere Vespas schlecht redest. Hatte einen Peugeot Speedfight bevor ich meine V50 zugelegt habe und das Ding hat mehr Probleme gemacht als meine 50 Jahre alte Vespa. Ging teilweise einfach nicht an, trotz 4,5 PS war jeder Baumarktroller schneller, bis auf dieses LX Zeug das war genauso lahm und ein Vebrauch von 4,5 l, das kann mein Golf mit 170 PS besser wenn man normal fährt. Und die neue Vespa ist das Selbe in grün.

  • sehe ich anders.
    die neue primavera ist super, ich habe sie als 2 takt gekauft. sie hat sehr viele teile aus blech, bei der pk war mehr kunststoff verbaut.
    wenn du ein zuverlässiges fahrzeug möchtest, nimm ja nix altes, es sei denn du kannst alles selbst oder hast geld für die werkstatt, die du garantiert oft aufsuchen musst mit ner alten. an deiner stelle würde ich die sprint nehmen - passt besser zu jungs als die primavera.
    wünsche dir gute entscheidungen.

    was für eine gequirlte schei...e :wacko:
    90% der auftretenden fehler sind verursacht vom schrauber
    egal auf welche kiste ich mich setzte , ich weis das ich 500km vollgas prügeln kann und ich auch sicher ankomme , sollte mal doch ne panne passieren kann ich alles mit einfachsten mitteln wieder flott machen
    das schau ich mir mal bei diesen eierschalen an wen der elektronische vergaser streickt oder ein andere elektronischer scheiß


    Zitat von ovedasso

    ich habe insgesamt 1750,- für meine pk bezahlt - hätte nun nochmal 500,- plus neue reifen hinblättern können.....
    mit guten preisverhandlungen bekommst da für 2.500 eine neue.....

    sorry aber dafür das du für deine pk50xl2 den 3 fachen preis als üblich ausgegeben hast und dich somit kräftig übers ohr hauen hast lassen kann die vespa nichts dafür

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Die neue Primavera ist super, ich habe sie als 2 Takt gekauft. Sie hat sehr viele Teile aus Blech, bei der PK war mehr Kunststoff verbaut.
    Wenn du ein zuverlässiges Fahrzeug möchtest, nimm ja nix Altes, es sei denn du kannst alles selbst oder hast Geld für die Werkstatt, die du garantiert oft aufsuchen musst mit ner Alten. An deiner Stelle würde ich die Sprint nehmen - passt besser zu Jungs als die Primavera.

    Wieso? Fahren beide 45km/h insofern entscheidet doch rein der persönliche Geschmack. Aber wieso schließt du von deinen persönlichen Erfahrungen auf alle Roller einer bestimmten Baureihe. Das ist genauso als wenn wir aufgrund deiner Threads und Probleme sagen das Frauen unfähig zum Schrauben sind. Ein alter Roller ist genauso zuverlässig oder unzuverlässig wie ein Neuer. Insofern ist die Garantie eines Werkstattaufenthaltes schlichtweg Blödsinn.

    Finde es jetzt nicht so gut, dass du hier im Schaltvespaforum diesen neuen Automatikkram empfiehlst und unsere Vespas schlecht redest.

    Sehe ich genauso und bin in dem Fall auch persönlich entäuscht

    Aber für das Geld hast du dann gleich eine Neue stehen mit Garantie vom Händler.
    Ich habe insgesamt 1750,- für meine PK bezahlt - hätte nun nochmal 500,- plus neue Reifen hinblättern können.....
    Mit guten Preisverhandlungen bekommst da für 2.500 eine Neue.....

    Dann solltest du aber auch dazurechnen das zum Erhalt der Garantie regelmäßige Inspektionen beim Vertragshändler vorgeschrieben sind. Und wenn du die dazurechnest sieht das Ganze schon anders aus.

  • Also Fazit: 2-Takt-Blech-Schaltroller kaufen. Alles andere ist trostloser Behelf. :D

  • Ich würde eher mal sagen schwache Anzeichen von Toleranz hier im Forum. Ich habe weder etwas schlecht geredet noch in den Himmel gehoben.
    Auch wenn ihr vielleicht vom Schrauben mehr Ahnung habt, gebt ihr ansonsten ganz ordentlich Unkenntnisse vom Stapel.
    Vielleicht doch mal erst in die "neue" Materie einarbeiten und dann über die bösen neuen Vespas ablästern. Noch ein kleiner Vorgeschmack: Fahrt mal mit ner neuen Vespa einen Berg rauf oder an einer Ampel los. Das macht richtig Laune - muss man erlebt haben.
    Nun wünsche ich euch weiterhin "frohes Schrauben" und mehr Glück mit den Vs, Specials und PKs. Ich freue mich auch weiterhin wenn ich Eine auf der Straße sehe.


    In diesem Sinne, è Vespa

  • Alles Geschmackssache, aber Frag mal bitte in nem Golf Forum nach Hilfe für deinen A3.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ich habe weder etwas schlecht geredet

    Naja, das würde ich jetzt nicht direkt sagen,


    Wenn du ein zuverlässiges Fahrzeug möchtest, nimm ja nix Altes, es sei denn du kannst alles selbst oder hast Geld für die Werkstatt, die du garantiert oft aufsuchen musst mit ner Alten.

    oder wie nennst du das sonst?
    Und Toleranz sollten beiden Seiten zeigen, wobei hier nunmal ein Forum für alte Schaltroller ist. Geh mal ein ins Stadion auf Schalke und wirf dich in ein Dortmunder Trikot. Und wenn ich mich recht erinnere dann wurde deine Entscheidung zu einem Automatikroller zwar nicht bejubelt, aber durchaus als verständlich hingenommen. Nur jetzt Andere mit der Verallgemeinerung deiner Erfahrung von alten Rollern abzuraten und alte Roller als grundsätzlich unzuverlässig und Dauergast in der Werkstatt hinzustellen ist einfach nicht korrekt. Du magst das intolerant nennen, dann kann ich das auch nicht ändern.

  • Liebe Ovedasso,


    warum lässt Du`s nicht einfach Gut sein und treibst Dich im anderen Forum rum. Toleranz einzufordern wenn man selbst keine bereit ist zu geben ist ne Charakterschwäche. Du hast in diesem Forum Hilfe erhalten, Aufmunterung erfahren und trotzdem anderst entschieden. Das ist OK, aber dann hast Du Scheiße verzapft und dafür Prügel eingesteckt, wie alle anderen auch die Mist erzählen, jetzt bist Du beleidigt und pisst uns hier auch noch an. Schade. Werde Glücklich mit Deiner Vespa und Deiner Vollkaskomentalität.

  • Um Gottes Willen Schüler,
    Suche dir erst mal eine Deutsch-Nachhilfe, bitte.
    Diese Fehler gehen einfach gar nicht, sorry.
    Eine Tip bräuchte ich tatsächlich noch von euch, wie verlasse ich am schnellsten Weg diese Forum der "Unstimmigen"?

  • eine tip bräuchte ich tatsächlich noch von euch, wie verlasse ich am schnellsten weg diese forum der "unstimmigen"?

    entwedeer wie dxr85 geschrieben hat, oder du schreibst ein pn an @mono und bittest ihn deinen account zu löschen.

  • Boah, nicht nein Niveau hier dieses Gesülze.

    Stimmt dein Gesülze bezüglich neuen Automaten ist hier unter aller Sau

    Ich würde eher mal sagen schwache Anzeichen von Toleranz hier im Forum. Ich habe weder etwas schlecht geredet noch in den Himmel gehoben.
    Auch wenn ihr vielleicht vom Schrauben mehr Ahnung habt, gebt ihr ansonsten ganz ordentlich Unkenntnisse vom Stapel.
    Vielleicht doch mal erst in die "neue" Materie einarbeiten und dann über die bösen neuen Vespas ablästern.

    Ich muß Scheiße nicht probieren um zu wissen das Scheiße scheiße schmeckt oder in diesem Fall fährt


    Desweiteren sind die neuen Modelle ala Prima vera , Sprint ...etc keine Vespas sondern stinknormale Automatenroller aus dem Hause Piaggio , nur weil Vespa draufsteht ist es noch lange keine echte Vespa sondern ein einfacher Marketinggang um solchen Leute wie dir das Geld aus der Tasche zu ziehen , mit erfolg wie man ja sieht
    Nach Ablauf der Garantie kannst die Kisten wegwerfen weil jede Reparatur den Markwert übersteigt


    Zitat von Ovedasso

    Noch ein kleiner Vorgeschmack: Fahrt mal mit ner neuen Vespa einen Berg rauf oder an einer Ampel los. Das macht richtig Laune - muss man erlebt haben.

    Noch ein kleiner Vorgeschmack : Fahr mal mit einer Vespa mit Qualm einen Berg rauf oder an einer Ampel los ---> DAS macht richtig Laune --> DAS muss man erlebt haben




    Um Gottes Willen Schüler,
    Suche dir erst mal eine Deutsch-Nachhilfe, bitte.
    Diese Fehler gehen einfach gar nicht, sorry.
    Eine Tip bräuchte ich tatsächlich noch von euch, wie verlasse ich am schnellsten Weg diese Forum der "Unstimmigen"?

    Autsch ein Oberlehrer , rechtschreibfehler und fehlende Satzzeichen darfst behalten

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno