V5A1T springt nur sehr schlecht an

  • Offene Seite, also die Seite wo man die Feder sieht Richtung kurbelwelle...hab mir zum Einbau extra Werkzeug geschweißt sodass die simmerring nicht beschädigt werden und hab diese dann mit einer Gewindestangen eingezogen
    Lima: http://www.sip-scootershop.com/de/products/wellendichtring+kurbelwelle+_15557910
    Kulu: http://www.sip-scootershop.com/de/products/wellendichtring+kurbelwelle+_87311500


    Größe sollte stimmen

  • sieht eigentlich gut aus. hast du die welle leicht einziehen koennen?


    wie siehts aus mit umgeklappten dichtlippen?


    welle war neu hast du gesagt? neu oder gebraucht sonstwoher? hast du mal n foto von der dichtlippe der alten simmerringe?

  • Ja ging leicht rein...wie gesagt hab alles gut gefettet sodass da nichts passiert...aber leider sieht man ja den simmerring kulu seitig nach dem Einbau ja nicht mehr


    Welle is neu von rms und ohne Beschädigung an den laufflächen


    Hab die alten simmerringe leider schon weggeschmissen...aber hab beim letzten mal nach dem Ausbau Gummiabrieb an der kurbelwelle gefunden sowie sehr kleine gummipartikelchen...dachte das lag an den billigen kok simmis

  • Hatten wir nicht gerade mit den simmeringen Gelernt das RMS Kacke ist?

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Kurbelwelle sieht für mich eigentlich gut verarbeitet aus...aber hab diese auch schon im Verdacht gehabt das die einen schlag hat oder verdreht is (siehe oben)...hab sie dann auch mal ausgemessen mit zwei Messuhren! Welle war leicht verdreht (Umwucht 0,02 mm)aber innerhalb der Toleranz wie ich gelesen habe...meinst an dem kanns liegen?
    Welche kurbelwelle würdest du empfehlen? Mazzucheli?

  • Kommt nicht darauf an wie sie aussieht, sondern wie sie ist.
    Darf keine Rille oder so auf der Siridichtfläche sein.
    Das ne neue Welle aus der Packung schon leicht verdreht ist, ist genau so kacke.
    Ich persönlich hätte nach Prüfung eine Originale Welle aus meinem Fundus genommen.
    Kurbelwellenlager haste hoffentlich auch neu genommen?
    Wie hast du die Welle eingebaut?

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ja hab neue Lager von skf rein...hab sogar auf der lima Seite ein geteiltes rollenlager verbaut (loslager) sodass sich die welle bei wärme ausdehnen kann und um den Einbau zu erleichtern


    Hab die kurbelwelle erst an der kulu Seite eingezogen und dann beim zusammenstecken der beiden Hälften auf lima Seite eingeführt wegen geteilten lager


    Muss auch sagen das es mir so vorgekommen ist, als würde bei Leerlauf mein polrad etwas unrund laufen...bei höherer Drehzahl dann nicht mehr

  • Und wie hast du den Lagerring aufgezogen?

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Geh mal davon aus du meinst den lagerinnenring am geteilten Lager limaseitig...hab den bisschen war gemacht, dann eingeölt und dann mithilfe der alten lagerinnenringe und dem polradgewinde aufgezogen

  • rms ist einfach immer kacke. es sei denn es gibt nichts anderes. dann ist es immernoch kacke aber tolerierbar. mazzu ist schon billig, aber man sieht es geht noch billiger.


    btw: scheiß auf teilbare lager, die lagerluft "C3-5" sorgen für ausreichend axialspiel an der KW.

  • Heißt also ihr würdet mir raten die kurbelwelle nochmals zu tauschen oder?


    Zu welcher kurbelwelle würdet ihr mir dann raten? Finde keine originale von piaggio mit kleinem 19 er konus


    Bgm, tameni, Mazzucheli? ?? ?(

  • alle drei okay.


    als lager reicht n normales 6204 c3 lichtmaschinenseitig.


    mach dann mal fotos von der simmerringlauffläche der RMS. neuteile bestellen würd ich danach erst. ölst du die simmerringe an ihrer lauffläche vor, wenn du sie einbaust? wär wohl nicht so schlecht ;)
    welchen dichtsatz nimmst du?
    mach einfach mal von allen neuralgischen problemstellen fotos.


    ist dein ansauger gut festgeschraubt? bei 2 loch löst der sich oft, bzw ist die dichtfläche nicht plan.

  • Was hast du jetzt eigentlich Richtung Zylinder gemacht? Die Kompression war ja schon eher grenzwertig.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ja werd die Kiste jetzt dann auch erst mal zum gefühlten 100. Mal zerlegen :-1
    Und dann schick ich euch mal ein paar Bilder...vielleicht seht ihr mehr


    Ja simmerringe hab ich immer schön geölt


    Hab den original dichtsatz von piaggio genommen


    Am ass hab ich auch papierdichtung +dichtmasse verwendet und das ganze dann mit selbst sichernden muttern angezogen

  • eventuell den ansauger mal planschleifen, vll ist der nicht ganz eben. hab auch schon gerissene ansauger gesehen, gerne bei den laschen für die gusskappe oder an der schweißnaht zur flanschplatte.


    nen riss im motorgehäuse hatte ich kupplungsseitig auch schon.

  • @fgib Das mit der Kompression hat sich eigentlich erledigt, da mein kompressionsmessgerät bei der ersten Messung nicht richtig dicht gemacht hat...hab dann teflonband ums Gewinde und dann hats gepasst...waren glaub so 6,5 bar


    @chup4 Also hab mir die Teile schon alle recht gut angeschaut aber da is mir nichts derartiges aufgefallen...aber werd nochmals alles genau kontrollieren, vielleicht hab ich ja was übersehen

  • 6,5 ist auch arg wenig.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • habe einen eigens Thema auf gemacht…..

    Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
    ________________________________________________
    75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von nipples12rock ()

  • 1.bis auf die Schaltklaue alles dabei
    2.weil da kein Geteiltes Kurbelwellenlager drinne ist. Absolut überflüssig, geht auch so.
    3.ja.
    4. Habe bisher nur gute Erfahrungen mit den Sets gemacht. Ist alles dabei und ich mache mir keinen Stress mit dem Raussuchen. einzeln bist du auch beim Preis drüber.
    Habe die schon 4 mal Verbaut, 2 werde ich in 2 Wochen wieder verbauen. Da sind Teile von Piaggio drinne, bzw. Teile die Piaggio Verwendet hat.
    Dichtungen, Simmeringe sind von Piaggio, Lager von SKF. Piaggio hat natürlich keine eigene Lagerfertigung gehabt. SKF Qualität ist Super.
    5. Ja, ersetzen. Gibt allerdings soweit ich das sehe nur FA Italia Teile (Hier). Finde FA im ganzen nicht so dolle, hatte allerdings auch schon Piaggioteile in FA Tüten 8|
    6. Hauptwellenlager braucht Nadelkranz K 16x20x10, Nebenwellenlager ist glaube ich gleich.
    7. Falls es möglich ist, würde ich das machen. Die Runden Federn gehen seltenst kaputt.
    8. Wenn das so ist, Sollte man das durch Tauschen der Primär ändern können. Dann kannst du passend zu deinem 75er gleich eine 3.72 einbauen.
    9. Doch gibts noch hier . Das Kurbelwellenlager in der Limahälfte ist noch anders. Im Gehäuse befindet sich dort ein Verstemmter Aussenring. Weitere Informationen bezüglich Maßen habe ich keine.
    Antriebswelle = Hauptwelle.


    Diese Anleitung hat mir bei der Ersten Revision sehr gut geholfen, jetzt geht das schon ohne Lesen von der Hand.
    Ich persönlich würde mir bei den Ersatzteilengpässen überlegen, einen Motor aus der 2 Serie einzubauen/überholen.
    @1.Serienbesitzer: Wenn einer noch eine Motorklappe braucht, ich habe noch eine Über.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Hab den Motor heute nochmal auf dem Motorständer laufen lassen und hab noch ein paar beobachtungen gemacht.
    Und zwar wie folgt:


    1. Hab mit Startpilot hinter das Polrad gesprüht --> Motor dreht hoch aber nur im kalten Zustand und später als er warm war komischerweise nicht mehr --> Dichtlippe Lima-Seite umgekippt??? (siehe Foto)


    2. Nach ca. 5-10 Sekunden auf Vollgas --> Leistungsverlust und fängt an zu qualmen und geht anschließend aus --> zieht Getriebeöl???


    3. Bei Vollgas choke gezogen --> Motor beschleunigt --> folge von Falschluft? oder HD zu klein?