PK 50 XL verliert Öl

  • Meine Vespa verliert seit ca 1-2 Wochen Öl ( d.h. über Nacht ca 1 Esslöffel soweit man das am Boden schätzen kann) es ist reines gelbliches Öl, ich schätze es kommt vom Getriebe.
    Wo genau es herkommt lässt sich schwer sagen, tropfen tut es aber auf der linken Seite beim Reserverad. Aber auch auf der Seite beim Getriebe ist unten etwas schwarzes ÖL, alt neu ?, keine Ahnung. ( Habe sie seit 2 Jahren und bin seither ca max 1000km gefahren).


    An was kann es liegen? Ich bin Handwerklich leider total ungeschickt und muss für sowas immer in die Werkstatt und die langen ja immer ordentlich hin ;(



    Grüße

  • gelbliches Öl dürfte eher frisches Gemisch sein das irgendwo im Bereich des Einlasses entweicht.
    Würde dir empfehlen den Vergaser und den Ansaugstutzen am Motorblock neu abzudichten

  • Danke schonmal,


    müsste man denn wenn das die Ursache ist, von aussen am Vergaser was zu sehen sein?, denn da ist alles trocken wen man von oben rein sieht. ?(

  • schau mal von der Motorklappe her auf den Bereich wo der Ansausgtutzen am Motorblock mit den 3 Muttern verschraubt ist

  • Gut werd ich morgen mal machen, und wenn´s da nass ist könnten also die Dichtungen die Ursache sein.


    Getriebeöl kanns wohl nicht sein? Sieht dass anders aus, hab noch nie gewechselt

  • Getriebeöl sieht nachdem es ne Weile im Getriebe rumgeschwommen ist eher grau und schmutzig aus