50n Lampe ausgebaut und einen Schrecken bekommen ! Schätze der Kabelbaum muss getauscht werden?

  • Hai !




    Ich habe mir diese 50n gekauft.
    Leider bemerkte ich erst zuhause das kein Licht geht.
    Wollte fix nachschauen und dann das :



    etwas viel Klebeband und Gebastel !!


    Ist es wohl sinnvoll den Kabelbaum zu erneuern?
    Die Aufnahme für das Leuchtmittel fehlt auch.
    Hupe und Rücklicht sind leider auch nicht intakt.


    Sorry, falls die Frage komisch klingt ... bin ja noch Anfänger ;-)

  • Eieiei, immer dieser Schutzleiter in der Vespa! :S
    Ich würd erstmal schauen wie es dahinter richtung Kaskade weitergeht, kann gut sein dass der, der das veranstaltet hat nur im Lenkkopf sein Unwesen getrieben hat und dann wäre ein kompletter Kabelbaumwechsel eigentlich Unsinn.
    Hier findest du den Schaltplan wie es aussehen sollte.

  • die Aufnahme für das leuchtmittel ist diereckt an dem Scheinwerfer die beiden federn.
    In der oberen wird eine sofitte als Standlicht gehalten und unten kommt eine Glühbirne rein für das Abblendlicht ein fehrnlicht giebt es nicht.

  • Das ist den Papieren nach eineV5B3T
    Die Hatte doch keine Hupe und Bremslicht oder ?

    Deutsche Auslieferung mit ABE? Dann hatte sie wahrscheinlich Bremslicht, kannst du aber feststellen indem du das Rücklicht abschraubst und nachschaust ob sich dort zwei Birnen verbergen, müßte aber anstatt Schnarre eine Klingel haben.
    Die Kabelmenge sieht größer aus als sie ist, da der Kabelbaum aus dem Rahmen kommt und dann Richtung Schalter veschwindet und dafür Kabel vom Schalter zu den Verbrauchern gehen.
    Wie Matthias_1986 geschrieben hat würde ich erstmal schauen welche Kabelfarben unter dem Klebeband mit welchen Kabelfarben verbunden sind.
    Zuerst würde ich aber schauen ob einfach die Birne kaputt ist. Geht denn das Rücklicht?

  • Deutsche Auslieferung mit ABE? Dann hatte sie wahrscheinlich Bremslicht, kannst du aber feststellen indem du das Rücklicht abschraubst und nachschaust ob sich dort zwei Birnen verbergen, müßte aber anstatt Schnarre eine Klingel haben.Die Kabelmenge sieht größer aus als sie ist, da der Kabelbaum aus dem Rahmen kommt und dann Richtung Schalter veschwindet und dafür Kabel vom Schalter zu den Verbrauchern gehen.
    Wie Matthias_1986 geschrieben hat würde ich erstmal schauen welche Kabelfarben unter dem Klebeband mit welchen Kabelfarben verbunden sind.
    Zuerst würde ich aber schauen ob einfach die Birne kaputt ist. Geht denn das Rücklicht?

    Danke euch schon mal.
    Ist eine Deutsche Vespa.
    Hinten sind zwei Leuchten verbaut.
    Müsste dann nicht an der Fußbremse ein Kabel zu sehen sein ?
    Beim Bremsen müsste dann doch ein Kontakt gegeben werden.
    Was für ein Leuchtmittel kommt denn da rein ? Habt ihr einen Link oder eine Bezeichnung ??


    Danke

  • Wattzahlen:
    Vorne: 6V 15 Watt
    hinten: 6V 5Watt
    Bremse: 6V 10Watt

    Wobei das obere, das mit dem blauen Kabel, das Bremslicht ist. Den Schalter am Fußpedal siehst du nur wenn das Pedal ausgebaut ist. Wenn du die Bremslichtbirne rausmachst, oder die Birne kaputt ist, sollte der Roller beim Bremsen ausgehen.

  • In den Scheinwerfer gehört eine Lampe mit P26S Sockel rein, also mit einem "Kragen", der die Öffnung im Reflektor ausfüllt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.