Passgenaue Sportsitzbank für PK XL1 und XL2 mit originalem Plastikheck

  • ( Dies ist eine Zusammenfassung der Hinweise und Anregungen aus Beiträgen anderer User )



    Ich habe mir bei der Überholung meiner PK XL2 eine sportliche Sitzbank aus dem Zubehör gekauft.
    Nun, die war zwar ganz gut, bot aber fast keinen Sitzkomfort.
    Da mir das irgendwie schon immer ein Dorn im Auge war, ich aber keine Sitzbank gefunden habe, die mir zusagte,
    habe ich mich an die Herstellung einer eigenen Sportsitzbank für meine XL 2 gemacht.
    Die nachfolgenden Fotos zeigen die Sitzbank.
    ( Wie zu sehen ist, habe ich das Plastikheck meiner XL2 entfernt, so dass es sich praktisch um eine XL1 handelt )




    Wie zu erkennen ist, ist die Sitzbank auch abschließbar.
    Sollte eine Ähnlichkeit mit anderen Sitzbänken vorhanden sein, so ist das keine Absicht.
    Die Konstruktion weicht erheblich von anderen Bänken ab.


    An der Vorderseite erfolgt das Verschließen der Sitzbank, so dass alles, was sich darunter befindet, geschützt ist.
    Die Sitzfläche ist etwa 4 cm dick mit festem Verbundschaum aufgepolstert, was für einen sehr guten Sitzkomfort sogt.
    Die Unterkonstruktion besteht aus absolut wasserfestem Holz mit den erforderlichen Ausfräsungen für den Tankdeckel, den Tankgeber und die Entriegelung für die Seitenbacken.
    Der Bezug besteht aus Kunstleder mit schwarzen Nähten und schwarzem Keder.


    Sollte die abgebildete Sitzbank nicht nur mir, sondern auch noch anderen Leuten gefallen, kann eine solche Bank bei mir gerne bestellt werden.
    Sie wird dann von mir in Handarbeit hergestellt.
    Eine andere Farbwahl für den Bezugsstoff ist natürlich auch möglich.
    Der Preis beträgt 210.-- €, Plus Versand.
    Wenn Gewünscht ist auch ein Steppmuster in Rautenform ohne Aufpreis möglich.
    Die Bank wird mit komplettem Einbaumaterial, zwei Schlüsseln und einer Montageanleitung geliefert.


    Diese Bank passt bei den XL 1 Modellen. Für XL 2 Modelle habe ich mittlerweile eine weitere Sitzbank hergestellt.
    Dazu bitte weiter unten in diesem Bericht lesen.


    Bei der PKS passen beide Sitzbänke in dieser Ausführung nicht !



    Die Sportsitzbank für XL 2 Modelle mit originalem Plastikheck ist nun fertig !
    Seht euch die Bilder an und bildet eure eigene Meinung





    Hier ein paar Bilder der beiden Sitzbänke im direkten Vergleich !



  • Nicht schlecht, Herr Specht! ;)


    Nach meinem persönlichen Empfinden sieht die vorne mit Abschluss zum Rahmen etwas abgehackt aus. Aber das ist ja Geschmackssache.

  • Gefällt mir, schöne Arbeit!

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • der tank ist bei der xl1 gleich, da passt die bank also.


    du solltest dazuschreiben, dass das heckplastik bei der xl2 weg muss, ergo ist es eigentlich eine xl1 sitzbank.


    bei der pks sitzt der tankdeckel woanders und ist zum klappen statt zum schrauben, daher passt sie da, wenn untendrunter nicht viel luft ist, nicht.

  • Nach meinem persönlichen Empfinden sieht die vorne mit Abschluss zum Rahmen etwas abgehackt aus

    Rein optisch gesehen, hast Du Recht.
    Allerdings verläuft der vordere Abschluß genau parallel zur Querachse des Rollers.
    Auf den Bildern mag das etwas anders aussehen.

  • Sieht nach ner wirklich schön gearbeiteten Bank aus. Mir gefällt besonders das sie im Gegensatz zur streamline über das Heck hinaus abschliesst. Sieht alles echt sehr sauber gearbeitet aus! Was mich sowohl bei deiner bank als auch bei der streamline stört ist das sie vorne nicht über das blech hinausragen, das verkürzt die linie des mopeds enorm.

  • Vielen Dank !
    Ich habe mir viele Gedanken gemacht, wie ich die Form gestalten soll.
    Dabei kam das o.g. Ergebnis heraus.
    Ein Problem ist dabei gewesen, dass die Bank abschließbar sein sollte.
    Ein weiteres Problem war / ist, dass eine nach vorn überstehende Bank, nach meinem Empfinden,
    die Gesamtform der Bank auf dem Roller irgendwie draufgeklatscht aussehen lassen würde.
    Was wäre denn Deinem Empfinden nach eine passendere Form, bzw. was meinst Du genau mit


    das sie vorne nicht über das blech hinausragen,


    Wie weit sollte sie denn hinausragen ? Soweit, dass sich der von unten kommende Bogen im Blech bis auf das Ende der Sitzbank fortsetzt ?


    Mittlerweile habe ich die Form der Bank noch etwas verändert. Sie ist jetzt schlanker und passt sich noch genauer den Konturen des Blechs an.

  • Hallo, das Du Dir Gedanken gemacht hast sieht man am schönen Endergebnis!


    Meiner bescheidenen Meinung nach wäre es schön wenn die Bank vorne so ca. 5 cm oder bißchen mehr übersteht ( so wie die Ori-Bänke auch, bei xl 1 ist da ja auch der Helmhaken drunter). Abschliessbar fände ich jetzt gar nicht entscheidend, eher das der Abschluß vorne n wenig runder wird(das find z.b. an den streamlines stylish).


    Ansonsten nochmal, Respekt vor der echt gekonnten Umsetzung, ich halte sie für die stylishte am Markt.


    LG Rem

  • also mir gefällt deine Sitzbank..Abschluss vorne finde ich auch gelungen, hinten sieht mans nicht so richtig.
    Immer wenn ich deinen Nick sehe und deine Beiträge dazu, bin ich jedesmal kurz davor eine Spendesaktion zu starten um dir ne V50 oder so zu beschaffen :whistling:8o:D

  • also mir gefällt deine Sitzbank..Abschluss vorne finde ich auch gelungen, hinten sieht mans nicht so richtig.
    Immer wenn ich deinen Nick sehe und deine Beiträge dazu, bin ich jedesmal kurz davor eine Spendesaktion zu starten um dir ne V50 oder so zu beschaffen :whistling:8o:D

    dann laber nich, mach! :D
    Und es soll sogar Leute geben die auf ner V50 aussehen als hätte Mutti gestern n bißchen heiß gewaschen

  • Ja, Karl Lagerfeuer, die Idee finde ich auch wirklich super !!!!!
    Meine Unterstützung hättest Du ! Ich würde dann alle Spender zu Bier und Bratwurst einladen.
    Über das bisherige Lob freue ich mich natürlich sehr, insbesondere über das von remdabam.

  • Hut ab vor deinem handwerklichen Geschick.
    Mich würde interessieren wie du das mit dem Abschließen gelöst hast.
    Achja besteht noch die Plannung eines Schriftzugs am Heck ala Piaggio oder Vespa ?
    Wirklich eine schöne Sitzbank für die PK.

  • Vielen Dank !!
    Das Abschließen war tatsächlich ein Problem !
    Ich habe einen Halter gebaut, der das Schloss hält. Das Schloss deht den Verschlusshebel dann durch das Sitzbankgestell und verriegelt in einer aufgeschraubten Platte auf dem Vespa-Rahmen.
    Die Unterseite der Bank ist dadurch komplett eben geblieben.
    Da ja bei anderen Bänken oftmals das " unter der Bank durchgucken können " bemängelt wurde, wollte
    ich das für meine Bank natürlich nicht haben.
    Eine umlaufende Schiene sorgt dafür, dass dieses Problem gelöst wurde.
    Nebenbei war dadurch auch eine schöne Befestigung für den Bezugsstoff gegeben.
    Die Bank wird übrigens ohne jegliche Änderung an den original Punkten befestigt.
    Damit kann sie jederzeit wieder umgebaut werden,
    Ein Schriftzug, ob nun gedruckt oder gestickt, war zwar nicht geplant, ist aber bestimmt umzusetzen.
    Ich wollte ja nun erstmal sehen, wie meine Bank überhaupt so ankommt.

  • Ich hätte übrigens große Lust, die Sitzbank auch für PKS passend zu machen.
    Dazu müsste mir aber jemand mal Bilder mit Bemaßung zukommen lassen.
    Noch besser wäre ein Besuch bei mir zu Hause ( ja, bei Bier und Bratwurst ).
    Dann könnte ich am Original Maß nehmen :-22-)