Dr75 formula Bedüsung

  • Was machst du immer mit der ND? Lass die doch mal bei den original 42. Das is nen 75er Satz, da brauchst du nicht rumdoktoren. Die 8er NGK ist in meinen Augen schwachsinn. Viel zu kalt. Mit der Bosch 4er warst du richtig. Bin ich auch gefahren. An der Zündung hät ich nichts verändert, mit den paar Grad anpassung reißts dich eh nich vom Sattel. Ergebnis siehst du ja jetzt. Irgendwas hast du wohl verhunzt. Wird aus der Ferne schwer zu analysieren.

  • moin
    Ich würde auch die ND ändern.
    Bin den 75er mit 73 HD und 45 ND ohne pimmel gefahren. Zündung auf werkseinstellung. Fuhr optimal.


    Gruß Chris

  • Wie hier schon mehrfach beschrieben wurde: HD 72 - 76, eher wohl 72, ND 42, evtl. 45.
    Zündung auf 17 ° v.OT, Original-Luftfilter
    Kann es sein, dass Dein Choke nicht ganz öffnet, wenn Du ihn zurück schiebst ?
    Du schreibst, die Abgase riechen stark....
    Was für ein Mischungsverhältnis fährst Du ?
    Hast Du neuen Sprit drin, oder das alte Zeug aus Opa´s Zündap KS 80 Super ?

  • Hatte ne 42er ND drin ist mir im Stadtverkehr fast versoffen und an der Ampel beinah abgestorben. Daher die 38er. Lufi ist original (extra neu anstelle Airbox). Bin gestern zur Arbeit. Wieder die ersten 500m ohne Choke verschluckt. Dann einwandfrei. Läuft an für sich gut, nur etwas ruppig von unten raus. Im mittleren Bereich schnurrt sie auch wie n kätzchen Benzin ist frisch, mix galt immer 5l mit 100ml sip Öl und brauch das auf. Also immer 5l neu, nie paar Monate alt oder so. Oder sip Öl scheiße für 75er? Ach ja hier mal zu Abwechslung das neueste ZKB

  • "Kann es sein, dass Dein Choke nicht ganz öffnet, wenn Du ihn zurück schiebst ?" kann der klemmen? Was kann ich dagegen tun?

  • Achja und bei Alexander-Hepp haben scheinbar viele "ND kleiner 38", hab ich da was missverstanden ? Danke fürs Antworten und Glg

  • Die haben nur den Standardeintrag der Datenbank nicht geändert. 38er Nebendüse ist im 16.10er Vergaser Original verbaut. Kleiner 38 wird wohl keiner fahren. Ich hab den gleichen Zylinder wie du und fahre mit HD 76, ND 42, CD 50. Es ist zwar jeder Motor ein bisschen eigen, sodass man nicht zwingend von fremden Setups auf das eigene schließen kann, aber die ND muss eigentlich nicht geändert werden beim Umbau auf 75ccm.

  • Danke für die Info, dann ist 38 wohl bei 16.15F zu mager. Das verschlucken am Anfang könnte auch mit der Schwimmernadel zusammenhängen?

  • Wenn ich mir das Zündkerzenbild anschau in Zusammenhang mit der Aussage "verschlucken" ist das nach meiner persönlichen Erfahrung ein indiz für ein zu mageres Gemisch. D.h die Karre zieht ggf. Falschluft. Das eine original 42er ND zu fett sei kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es sei denn, du hast die Leerlaufgemischschraube voll rausgedreht... Standardeinstellung 1,5 umdrehungen raus + Feineinstellung. Sollte dir ja bekannt sein. Hab glaub schonmal gefragt aber der Motor wurde überholt sagtest du oder? Die Simmerringe sind oft hin nach dem alter bzw / Standzeiten. Speziell PK sind nach meiner Auffassung da eher anfälliger als z.B ältere Modelle.


    Also nach aktuellem Stand würde ich sagen, dass hier ein Falschluftproblem vorliegt und du die Symptome falsch deutest.


    Ps: und bitte wechsel die kerze

  • Ja.

  • Falschluft ist immer an allem schuld. Simmerring Lima seitig tipptopp hab ich geschaut, kulusetig weiß ich net. Also ND fetter und wie meint Ihr ZKB ?

  • ..aber auch beim Kupplungsseitige lässt sich eruieren, ob da was faul wäre (Ballontest oder eben schnüffeln
    am abgelassenen Getriebeöl) gleiches gilt für den Ansaugtrakt (Bremsenreiniger etc.), wenn du dem nicht nach
    gehst, kann es sein das du dich dann halt permanent im Kreis drehst.


    Oftmalig ist auch die Aufsummierung von Fehlern schuld für einen unrunden Motorenlauf


    *falscher Zündzeitpunkt
    *falsche Zündkerze
    *falsche ND
    *...und dann noch ggf. Falschluft


    und schlussendlich sollte dann noch die richtige HD gefunden werden

  • Problem ist, daß auch jeder was anderes sagt, ich kenn das aus meinem berufl. Umfeld. Da hör ich mir auch Meinungen von anderen an, den Konsenz daraus bilde ich mir dann selbst. Nur im Vespabereich fehlt mir Wissen und Erfahrung, um das Richtige herauszufiltern. Wenn z. B. einer schreibt, ganz klar ND 38 und ne 8er Kerze, probier ichs halt aus (in der Hoffnung, daß nix kaputt geht), ein anderer schreibt dann, "was soll das mit der 38er, gehört net rein 42 oder 45 ist richtig, dann geht's für mich wieder von vorne los, genauso mit dem ZZP 19 oder 17 jeder schreibt was anderes... Ist echt nicht einfach, da ich das ganze auch noch kapieren will. Ansonsten kann ich mich ja gleich bei denen einordnen, die im Anzug draufsitzen und den Rest macht die Werkstatt...

  • "Kann es sein, dass Dein Choke nicht ganz öffnet, wenn Du ihn zurück schiebst ?" kann der klemmen? Was kann ich dagegen tun?

    Du kannst überprüfen, ob der Choke, wenn Du ihn zurück schiebst, ganz eingeschoben wird und nicht etwas " gezogen " bleibt.
    Einmal den Weg begucken ohne Chokezug dran, und einmal mit Chokezug.
    Ansonsten sitze ich langsam mit im Boot von @Mister Obdachlos

  • Wir machen hier auch alle Ferndiagnose. Wir haben die Kiste ja nicht vor uns. Können nicht Probefahren, hören, testen etc. Ein Forum kann dir logischerweiße nur Hilfestellungen geben. Thesen, Vermutungen, Tipps usw. Wir wissen nicht, in welchem Zustand die Kiste war und ist. Was gemacht wurde und wie es gemacht wurde.


    Ich sage den mist mit der Falschluft nicht umsonst. ich kann dir nicht mehr aufzählen wieviele PK ich in den letzten Jahren mit Falschluft hatte... Von Daher ist die Vermutung nicht so abwegig. Ich würde wirklich erstmal nach Falschluft gucken. Vergaser, ASS, Kopf usw. wenns bitter wird Motor nochmal zerlegen. Dan könnte auch was mim Zündzeitpunkt nicht stimmen. Du sagst, du hast noch nicht die Erfahrung. evtl. hat ja irgendwas nicht geklappt was für ein Laie nicht sofort erkennbar wäre. Ich denke für dich ist es am besten, wenn mal jmd. drüberschaut mit Erfahrung. Hier gibts irgendwo ne Seite mit Schraubern nach PLZ. Schau da mal nach

  • ich fahre den zylinder mit ner 45 nd und ner 69 hd, hatte auch probleme beim abstimmen wie du. bei mir lag es am vergaser, der war undicht (oring) und die düse war zu groß. hab dann runtergedüst und dachte, dass 69 zu klein wäre, aber passt bei mir perfekt.