The Hustler

    • Na ja es gibt nicht all zuviel zu erzählen.

      Ich habe ein weiteres Lüftungsgitter entworfen, gefertigt und eingebaut, das verdammte Bridge Piece endlich fertiggestellt und den Frame Loop vorn (ebenfalls endlich) nach unten um die fehlenden 4 cm verlängert.



      Platz für eine Batterie habe ich mal gar nicht, klein kann sie nicht sein, denn es gibt nur einen E-Starter und ein Lüfter muss sich auch um den Kühler kümmern können.
      Was tun?
      LiFePo Batterien kommen in der vergleichbarer Größe, brauchen aufgrund ihrer besseren Spannungslage weniger Kapazität um den Job zu erledigen und können enorm viel Platz sparen wenn man das Gehäuse aufsägt. Hier sind 8cm weggenommen.



      Doof ist jetzt nur, dass es immer noch zu groß ist. Ich werde ein Gehäuse bauen müssen.

      Dann habe ich noch das Bodenblech angepasst. Die GP hat ein schmaleres Beinschild, als die anderen Modelle, aber das Floor Board hat die gleiche Breite behalten, was nicht unbedingt aus jeder Perspektive auffällt, oder gar vorteilhaft aussieht. Also habe ich auch hier Hand (Flex und Blechschere) angelegt und mich ausgetobt. Mir machen diese Karosseriearbeiten nicht unbedingt Freude und zum Leidwesen des Lackierers wird er das bestätigen können. Man sieht es an meinem Arbeitsergebnis....



      Ach ja - Lackierer. Das hier ist alles was momentan übrig ist. Der Rest liegt schon in seinen Hallen und ich habe gestern bereits Bilder der ersten Arbeiten bekommen.



      Ein Teil des Kisteninhaltes geht jetzt zum Pulvern und Eloxieren.

      Ich nehme jetzt mal den Mund voll:
      Die Karre wird am 02.02 2018 auf dem Scooterist Meltdown in Kalkar in die Customshow gehen.Ein enges Höschen, aber machbar.

      Stay tuned.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.