P200E kleineren Motor eintragen lasen

  • so Gemeinde ich bin neu und auf der suche nach einer Lösung ...mit der Suchfunktion bin ich nicht so richtig fündig geworden ..und ich komm echt nicht weiter..daher schreibe ich direkt
    ich habe einen p200e rahmen mit einem px80 Motor drin der wiederum einen malossi 139ccm drauf hat ..was ja alles kein Problem sein sollte der hacken ,ich darf nur 125ccm fahren mit meinem schein
    was kann ich machen das ich das ganze auf 125ccm eingetragen bekomme ?
    hat das schon mal jemand gemacht und was brauche ich dafür ich hoffe ihr könnt mir helfen
    Grüße Rimpi

  • zuerst beim TÜV nachfragen was die alles haben wollen. Dann weisste wie es geht...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • die wollen ein Leistungsgutachten das mache ich am Donnerstag da gehst auf den Prüfstand ..aber so richtig was an Infos wollten die mir nicht geben ..ist glaub nicht der beste TÜV bei uns

  • so wie ich das sehe...ist das was Du brauchst, einen Motor mit 125ccm.
    welches Baujahr hat der Rahmen?
    es gibt eig. drei Möglichkeiten.
    1te, ein originaler 125ccm Motor PX mit ca 9PS
    2te, ein Original Motor vespa T5 12 PS
    3te, auf den Motor wo verbaut ist, den conversion 125ccm Zylinder mit 8 PS
    Gute Werkstätten bieten den service mit eintragungen an.


    von uns hats noch keiner gemacht, wir machens andersrum :D

  • Ergänzend zur Info von old N°7:


    Du kannst bei Piaggio eine Bescheinigung anfragen, dazu musst du die Rahmen Nummer der PX200 angeben und die Motornummer eines 125ccm Motors und den gewünschten neuen Hubraum. Die schicken dir dann einen Brief und bestätigen, dass dieser Umbau so vorgenommen werden kann. Bescheinigung ist bei mir nur für Motor-Präfix, also VNX1M.


    Adresse lautet in meinem Schreiben vom 14.06.2012:


    Piaggio Deutschalnd
    Marie-Curie-Straße 8
    50170 Kerpen


    After-Sales-Service

  • Adresse lautet in meinem Schreiben vom 14.06.2012:


    Piaggio Deutschalnd
    Marie-Curie-Straße 8
    50170 Kerpen


    After-Sales-Service

    ich glaube,die sind 2014 von Kerpen nach Düsseldorf umgezogen

  • Geben die, mal abgesehen von der richtigen Adresse, überhaupt noch solche Bescheinigungen raus? Meine mich erinnern zu können, dass die das nicht mehr (kostenlos) machen. Habe ich für meine V50 2011 auch noch hinbekommen. Aber geht das jetzt so noch bei Piaggio?

  • diese Variante kann ich allerdings nicht empfehlen. Da kam für viel Geld nur Unsinn:-(

  • eig auch Bullshit, ich fahr damit zum Tüv, zu einem der Eintragungen machen darf,
    der Sucht die Daten raus in seinem Rechner, dauert halt, zahlt man.
    von PX 80 auf 135er also von Leichtkraftrad unter 125ccm auf Motorrad Umschreiben,
    also Änderung der Betriebserlaubnis auf Kfz Bescheinigung (Brief) waren mit gang zur
    Zulassungsstelle, neues Kennzeichen ca 200 eu.

  • von PX 80 auf 135er also von Leichtkraftrad unter 125ccm auf Motorrad Umschreiben,
    also Änderung der Betriebserlaubnis auf Kfz Bescheinigung (Brief) waren mit gang zur
    Zulassungsstelle, neues Kennzeichen ca 200 eu.

    Der TE darf nur 125ccm fahren.


    ich habe einen p200e rahmen mit einem px80 Motor drin der wiederum einen malossi 139ccm drauf hat ..was ja alles kein Problem sein sollte der hacken ,ich darf nur 125ccm fahren mit meinem schein
    was kann ich machen das ich das ganze auf 125ccm eingetragen bekomme ?

    Und leider äußert er sich nicht was er eigentlich genau will.
    Den 80er Motor eintragen lassen.
    125ccm verbauen und eintragen lassen
    Den 139er verschweigen und als 125er eintragen lassen.

  • richtig, bei ihm anderstrum...
    was er nicht kann, den 139er als 125er eintragen lassen..
    dazu bräuchte er einen 125er original motor.
    von den kosten und aufwand wirds auf dasselbe rauslaufen,
    da eine 200er unter Motorrad läuft
    er aber nur Leichtkraftrad fahren darf.

  • Wie ist das eigentlich in der Realität ?
    Angenommen, ich bau einen Rally 180 Motor in eine PX200. Und weiter angenommen, bei der Hauptuntersuchung fällt das nicht auf.
    Welcher Dinge mache ich mich strafbar ?
    Steuerhinterziehung? Nein
    Fahren ohne Fahrerlaubnis ? Nein
    Fahren ohne Versicherungsschutz ?
    Leistung wäre die gleiche wie PX 200, deutsche Version.


    Muss die tatsächliche Motornummer in den Papieren stehen ? Dann müsste ein Austauschmotor ja auch eingetragen werden.

  • selbst wenn man z.B. einen 211 Malossi oder einen dicken Pott eingetragen hat und man fährt jetzt den orig. 200ér Motor, dann ist es nicht erlaubt (auch wenn es ja original ist), da in den Papieren was anderes steht....
    In der Realität ist es fast egal ! ich mach das Ganze seid über 25 Jahren und hab noch nie erlebt das die Polizei Karren z.B. nach einen Unfall auseinandernehmen lässt. Wenn Du natürlich mit einen Fuffi Kennzeichen 120 fährts und dabei erwischt wirst, dann sieht es evtl. anders aus ;)
    und wer soll den Unterschied zwischen 180ccm und 200ccm merken ?

  • Sehe es jetzt auch nicht Problematisch....nur, einen 139er als 125 Eintragen lassen...
    den Tüv will ich sehn :)


    und es ist da sehrwohl ein unterschied, zwischen Leichtkraftrad und Motorrad,
    Versicherungstechnisch und Fahrerlaubnismäsig