Kaufberatung Vespa 50 V5A1T Baujahr 1971

  • Liebe Vespa-Gemeinde :)


    Erst einmal möchte ich mir kurz vorstellen. Ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem Süden der Republik.
    Ich habe vor einigen Jahren schonmal eine neuere Vespa mein Eigen nennen dürfen und musste sie aufgrund von Platzmangel leider verkaufen.
    Nun bin ich wieder auf der Suche nach einer guten alten Vespa und bin auch fündig geworden.
    Da ich nicht wirklich Wissen über Vespas habe würde ich gerne eure Einschätzung zu folgendem Modell haben:
    - Typ: Vespa 50 V5A1T
    - Baujahr 1971
    - Motor: V5A2M mit 75er Satz laut Verkäufer
    - Vor 2,5 Jahren komplett restauriert. Die Vespa wurde bis zur letzten Unterlagsscheibe auseinandergenommen und neu lackiert.
    - Preis 3000€


    Anbei findet ihr noch einige Fotos dazu.
    Das einziege was mit etwas an der Vespa stört sind die feinen Risse im Bereich der Traverse und Trittblech. Laut Verkäufer sind diese durch die beiden Unterschiedlichen Bleche in diesem Bereich entstanden. Dort hätte man vor dem lackieren eine Silikonfuge machen sollen um dies zu verhindern.
    Aus den Rissen kommt etwas Öl oder so heraus. Es scheint kein Rost zu sein, auch sonst ist am Unterboden kein Rost zu sehen.
    Den Tachometer hat er auch nach der Restaurierung nachträglich einbauen lassen.


    Anhand der Papiere bin ich auch nicht so recht schlau daraus geworden um welches Modell es sich exakt handelt.
    Was denkt ihr über dieses Angebot?


    Viele Grüsse aus dem Süden und Danke schonmal für eure ersten Einschätzungen
    Spitzbueb

  • Wemding ALARM !!!


    Hi Spitzbueb


    Finger weg , hier gibt es schon einige Bereichte zu diesen Pseudo Restaurationen , verwende mal die Suchfunktion

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hast Du den Roller schon gekauft ?
    Für 3000,-€ darf das Ding nicht die Risse haben... ebenso kriege ich plack wenn ich die Kreuzschrauben ohne Unterlegscheiben am Ständer sehe, die sich in den Lack reingedrück haben. Das macht man nicht !
    Das mit den Rissen im Lack wird nur noch mehr, da jetzt Feuchtigkeit und den Lack kommen kann....
    Keine Ständerfüsse, Billigreifen (wenn ich es richtig sehe), fehlende Schraube an der Lüfterradabdeckung...
    Und bei 3000,-€ solltest Du schon deutsche Papiere haben ....
    Vielleicht bin da zu sensibel, aber für den Kurs muß da was besseres stehen .... meine Meinung !

  • Keine Ständerfüsse, Billigreifen (wenn ich es richtig sehe), fehlende Schraube an der Lüfterradabdeckung...

    mal von der falschen kackbraunen Sitzbank abgesehen :+1

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • naja, die typische Farbkombination um den unerfahrenen Käufer anzulocken ....

  • Nein ich habe sie noch nicht gekauft. Wollte erst mal euch Profis um Rat fragen.
    Es handelt sich umeinen Privatverkäufer aus meiner Heimat. Also nicht aus Wemding.
    Er hat mir gesagt das er sie damals selbst aus Italien nach DE geholt hat und hier restauriert hat. Der Verkäufer ist selbst Italiener.
    Jetzt bin ich etwas verunsichert ?(

  • Wer hat die "restauriert" gibts eine Fotodokumentation ?


    Dort hätte man vor dem lackieren eine Silikonfuge machen sollen um dies zu verhindern.

    Falsch ,dort gehört weder Silikon noch sonst irgendwas hin ist original auch nichts dort , die Risse sind ein Zeichen für einen zu dicken Lackaufbau und lässt sich nur verhindern indem man gewissenhabt sauber arbeitet
    ist da eine Delle im Holm ??

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ein Kollege von ihm der schon in Italien eine eigene Vespa Werkstatt hatte, hat sie restauriert.
    Er hat mir nur ein Foto auf seinem Handy gezeigt wo die Karroserie der Vespa komplett zerlegt zu sehen war.


    Wäre das denn überhaupt möglich das dort Öl austreten könnte?


    Die Delle hab ich auch erst eben gesehen. Ich dachte das wäre normal :wacko:
    Auf den anderen Fotos ist sie ebenfalls zu sehen. Oh man.

  • Er hat mir nur ein Foto auf seinem Handy gezeigt wo die Karroserie der Vespa komplett zerlegt zu sehen war.

    Das wäre mir eindeutig zuwenig als Doku


    Wäre das denn überhaupt möglich das dort Öl austreten könnte?

    Ja das kommt dann vom Vergaser


    summa summarum wäre mir das ganze viel zu teuer

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Moin
    Googel trotzdem mal Wemdingen Vespa.
    Dann weißte schonmal was du nicht kaufen darst. Und mit deutschen papieren wäre auch nicht schlecht.
    Und am allerbesten im orginallack (o lack)
    Oder mit ner dokumentieren Resatauration.
    Blender,so wie die,gibts leider zu hauf auf den markt.
    Dann siehste sofort wo was im argen liegt,oder nicht.
    Wie hoch ist denn dein Budget? !

  • Ok mach ich. Hab schon hier im Forum einiges über diese Wemding Vespas gelesen :huh:
    Maximaler Preis sollte 3000€ sein. Dann aber wirklich ein Modell bei dem alles stimmt und ich nicht nach ein paar MOnaten wieder in die Werkstatt rennen muss.
    Darunter ist natürlich immer gut, hauptsache sie hat den alten Charme :)

  • Dir sollte aber klar sein das immer etwas zum Schrauben sein kann , da sollten standardarbeiten schon selbst durchgeführt werden können ,den wegen jedem Sche.. in die Werkstatt zu fahren wird auf Dauer ziemlich teuer


    Etwas wartungsärmer sind da definitiv die PK50 Modelle gerade die alten RuLi Modelle sind da deutlich wartungsintensiver

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hab vom Schrauben nicht so die Ahnung bin aber ansich handwerklich geschickt. Von dem her wäre ich lernfähig :)
    Die PK 50 gefällt mir von der Front her nicht.
    Falls ihr mir aber noch andere Tipps habt bzw. Kaufangebote dann immer her damit :thumbup:

  • da hättest zwei Roller, vor allem von einem seriösen Verkäufer aus dem GSF



    würde ich jeder, mit billigsten Reproteilen restaurierten Vespa vorziehen!


    ...lasst Euch doch nicht immer von diesen billigen Ramschteilen am Fzg. blenden! Wenn ich so etwas sehe, kann ich
    mich nicht mal zu einem gequälten Lächeln bewegen lassen. :wacko:


    ..bei so einem Roller käme ich ja glatt in Versuchung meine braunen Chelsea Boots und die weiße Levis aus der
    Versenkung zu holen, dann wären zumindest modische Akzente gesetzt ;)

  • ..bei so einem Roller käme ich ja glatt in Versuchung meine braunen Chelsea Boots und die weiße Levis aus derVersenkung zu holen, dann wären zumindest modische Akzente gesetzt ;)

    sinnlos-)

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)