Cosa Vergaser

  • Hallo Forum,
    nach Restauration meiner Cosa 1 habe ich am Vergaser folgendes Problem (Vergaserdeckel u. Filter ab).
    nach Elektrostart (auch manchmal mit eingespritztem Bremsenreiniger) läuft sie im Leerlauf einwandfrei. Gebe ich Gas, nimmt sie nur zögernd an. Am Einspritzrohr sehe ich nur wenig Sprit. Nach vorsichtigem Gasgeben kann es plötzlich genug Sprit aus dem Einspritzrohr geben u. die Maschine dreht einwandfrei. Genauso kann es passieren, dass die Spritmenge wieder weniger wird u. der Motor geht aus.
    E-Benzinhahn funktioniert (geprüft). Hauptdüse 107. Tankdeckel offen.
    Beim Gasgeben wird TEILWEISE zu wenig Sprit eingespritzt, dann wieder genug, dass die Drehzahl beim Gasgeben einwandfrei hochgeht. Es schwankt ganz unterschiedlich!
    Was rät mir der Profi? Für Antworten u. Tipps schon jetzt herzl. Dank.
    Gruß, Cornelius ?(


  • Tank sauber ? Benzinschlauch lässt genug Sprit durch ? Evtl verstopft ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • ...
    schraube mal den manuellen Benzinhahn ganz auf, bis der Stift komplett raus ist. Dort ist ein O-Ring, wo sie ev. Luft ziehen kann. Den mal ersetzen
    So war es bei mir.


    Gruß
    Heiko-L