Beschleunigungsprobleme PX 80

  • Erstmal hallo zusammen...


    habe folgendes Problem :


    Habe vor 2 Tagen eine PX 80 E Baujahr `89 gekauft. Nun habe festgestellt, daß sie beim Beschleunigen erst in die Knie geht (so als würde sie ausgehen) und dann sehr zögerlich beschleunigt.
    Weiß vielleicht jemand, was die Ursache und Lösung für dieses Problem sein könnte ?


    danke im Voraus !!!

  • Alles reinigen, was mit Benzin zu tun hat. Tank, Benzinhanhn, Schlauch, Vergaser KOMPLETT mit ALLEN DÜSEN.
    Dann die Zündung prüfen, Zündkerze ebenfalls.
    Wenn das alles ok ist, ist die Vespa auch wieder ok.
    Wurde die evtl. vor Deinem Kauf " gemacht " ?

  • Und ggfls. den Gaser (nochmal) richtig einstellen. Wie das geht, findest du hier:


    Der SI Vergaser

  • Das "erst in die Knie gehen" ist ein Abmagern des Leerlaufgemischs.... evtl. langt es also die Leerlaufgemischschraube ein bisschen rauszudrehen (guckt hinten aus der Vergaserwanne) ... wenn das nicht hilft, Vergaser reinigen !

  • Das von Svenson vermute ich auch. Hatte meine Rally beim 24.24 SI bei Aufbau nämlich auch gehabt. Und ich dachte damals: "Au scheisse. Siris am Sack?" Nee, war echt die Leerlaufgemischschraube die wieder alles ins Lot brachte. :)


    Und sonst gilt: Die 80er ist eine Wanderdüne... :D

  • dreh einfach mal eine Umdrehung mehr raus und probiere es aus....