PK50XL1 - Benzinhahn/-hebel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50XL1 - Benzinhahn/-hebel

      Hallo zusammen,

      nachdem ich bei meiner PK einen neuen Tank mitsamt neuem Benzinhahn verbaut habe, stellt sich das Problem, den Hahn mit dem Benzinhahnhebel zu verbinden.
      Der Hahn hat einen Schlitz (zur Zeit öffne und schließe ich mit einem Schraubenzieher), der alte Hebel jedoch eine Kerbe.
    • Am besten machst du den Gummi um den Benzinhanhebel am Rahmen raus. Dann den Benzinhanhebel wenn du den Tank von vorne anschaust, auf 12 Uhr nach oben einbauen. Dazu einfach den Hebel fluchtend mit der kleinen Bohrung in das Loch des benzinhanhebels platzieren und durch beide Löcher sowohl am Hebel als auch am Han mit einem federsplint durch. Der Federsplint bedient dann den Hanen. Nun kannst du den Tank bequem einbauen und den Hebel durch das Loch führen. Gummi des Hebels wieder einsetzen und fertig.

      Dein Han ist dann aber Motorseitig geschlossen und nach Links offen. Kannst den Han auch anders einbauen, dass er auf 6 Uhr Stellung steht beim Einbau :D
      Was von uns bleibt, sind Erinnerungen, die andere an uns haben.
      Sehen wir also zu, daß es gute sind.