Radlager vorne VNB3T

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Liebe Vespa-Freunde,


    Ich benötige dringend eure Hilfe!
    Im Zuge der Überholung meine VNB3T bin ich schon seit einiger Zeit mit den vorderen Radlagern beschäftigt.


    Nachdem ich die alten Lager rausgeschlagen habe wollte ich nun alles wieder mit neuen Lagern zusammensetzen. Als beide Lager nun drin saßen fiel mir beim linken (aus Fahrtrichtung) größeren Lager auf, dass das Radlager scheinbar zu tief drinsitzt. Ich habe es bis zum Anschlag eingesetzt. Wenn ich nun allerdings die Radnabe mit neuem Filzring einsetze, befürchte ich, dass die Nabe gegen das Gussteil (die Gussumrandung in die die Lager eingesetzt werden) stossen könnte.
    Wenn man nun die Radnabe auf der anderen Seite mit der Mutter festschraubt ließe sie sich ja nicht mehr drehen.


    Lange Rede, kurzer Sinn: kann mir einer von euch sagen wie weit das Lager bei einer VNB3T eingesetzt werden muss? Oder habe ich hier einen Denkfehler? ?(


    Da es das erste mal ist dass ich mich so detailliert mit einer Vespa beschäftige wäre ich euch für eure Hilfe sehr dankbar!
    Leider konnte ich im Forum oder sonst irgendwo im Internet bisher keinen vergleichbaren Beitrag finden...


    Grüße aus Köln!