Umkreis Frankfurt: Wo etwas am Vespa Rahmen schweißen lassen?

  • Kann jeder gute Karosseriebauer. Schau mal in die gelben Seiten.

    Was von uns bleibt, sind Erinnerungen, die andere an uns haben.
    Sehen wir also zu, daß es gute sind.

  • Ich war heute beim Karosseriebauer, ich müßte mit mind 400€ rechnen da alles abgeschliffen werden muss etc.
    Es sind mind 6-7 Schweißpunkte auf der unteren linken Seite gerissen, er gab mir den Tip die Schweißpunkte durchzubohren und diese dann zu verschrauben was haltet ihr davon?


    Welche Schraubengröße würdet ihr vorschlagen?

  • Bitte mal ein Foto, sonst weiß keiner so recht, was und wo du meinst.

  • kann dir jede schlosserei in deiner gegend machen.
    wenn die gabel raus is ist das eine sache von ca. 30 min dann is das alles wieder fest.
    das mit den schrauben würde ich an deiner stelle lassen.
    es würde zwar halten sieht aber kake aus.

  • wenn geschweißt wird is der Lack automatisch ab.
    Und auf der Rückseite auch.
    Aber du kannst es man mit lackschlacke Elektroden versuchen da ist es aber sehr schwer den richtigen Farbton zu treffen.

  • wenn du auf rostige oder lackierte flächen schweist bekommst du einschlüsse in deine naht.
    da es bei dir nur um punktschweißung geht sind die einschlüsse natürlich noch schlechter.
    in verbindung mit den viebrationen die dein motor verursacht kann dir der spass recht einfach wieder aufreisen.
    am lackschonensten währe es wenn du das ganze mit Wiederschtandsschweißen (21) verbindest. dazu sollte die fläche aber auch blank sein.


    fakt ist ums beilackieren auf beiden seiten wirst du nicht herum kommen.

  • der rahmen ist doch eh krumm, was willste da jetzt noch rumpfuschen?


    ist das komplett abgerissen?

  • Weil der Rahmen Falten im Spritzbereich hat. Und wenn die Schweißpunkte abreißen, dann ist richtig ordentlich Kaltverformung am Werk gewesen. Aber hey. Ich hab von Rollern eh keine Ahnung. Mach du mal.

  • Weil der Rahmen Falten im Spritzbereich hat. Und wenn die Schweißpunkte abreißen, dann ist richtig ordentlich Kaltverformung am Werk gewesen. Aber hey. Ich hab von Rollern eh keine Ahnung. Mach du mal.

    Chip bleib doch mal entspannt, mir ist bewußt das du einer der Gurus im Forum bist, ich nehme mir deinen Rat auch zu Herzen, nur bin ich am überlegen wieviel Aufwand der komplette Tausch des Rahmens ist.

  • kein nennenswerter mehraufwand und keine mehrkosten.
    um da vorne vernümpftig schweisen zu können mus die gabel raus.
    wo du sie danach wieder einbaust is egal.
    der motor is an zwei schrauben fest.
    die sitzbank und tank an sechs schrauben.
    un dann bist du schon fast durch.
    ein gebrauchten rahmen bekommste schon um die 100€ mit papieren