Vespa 50 Special mit Anlaufschwierigkeiten.

  • Moin Männers!


    Bin neu hier in der Comm. Und werde wohl nun öfters hier rumspringen ;)


    Ich hab nen alten Vespa Roller geerbt und mit leider nur Leihenkenntnissen mit der Vespa versucht ihn in Gang zu bekommen...


    Der gute Roller wurde ca 3-4 Jahre net mehr bewegt.
    Öl/Benzin Gemisch raus. Neue Zündkerze rein und mal geguckt ob er anspringt.


    Nachdem er so nicht ansprang... zwoten Gang rein.berg runter...lief!
    Bin dann die Straße rauf und runter und wollte kurz Kennzeichen montieren und Helm aufsetzen... dann geht er im Stand aus.


    Problem. Ich hab nix gemacht . Problem 2 der choke war noch draußen... -vercheckt!


    Nun bekomme ich ihn net mehr an.... ich hab kein plan richtig was er hat. Er lief ja...
    Luftfilter zu? Vergaser?


    Ich weiß ja wo er sitzt... wie komme ich da dran?


    Gruß Martin

  • Moin Moin ja der vergaser sitzt vor dem Tank unter dem Werkzeugfach


    Besorg dir aber vorher einen neuen dichtsatz Kost so um die 5-10€


    Dann der vergaser auseinanderbauen soweit wie möglich und am besten im ultraschallbad reinigen und dann wieder zusammenbauen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • zuerst ne neue Kerze und wenn sie raus ist kicken damit der versoffene Zylinder frei athmet

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • denke der Roller ist nur abgesoffen , Kerze raus und kicken damit der Sprit raus kommt dann Kerze rein und Benzinhahn schließen und kicken ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ja schon aber nach 3-4 Jahren Standzeit kann ne Reinigung des vergasers nie schaden .Hab schon Fahrzeuge hier gehabt wo nach zwei Jahren stand die Düsen so zu waren und es ist ja jetzt nicht der Mega Aufwand





    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Danke schönma...


    Also Kerze is neu und zündet!
    Warum sollte ich sie ersetzen?


    Wie komm ich denn an den vergaser gescheit dran? Durch das Fach lässt sich ja net arbeiten!


    Wo bekomme ich den Dichtsatz am besten her...hab noch keine guten Quellen...

  • Ja doch kommt man schon ran benzinhahn rausnehmen ,choke am Hahn aushängen ,benzinschlauch abmachen dann am ansaugstutzen die Schelle lösen und dann den gaser mit Drehbewegung abziehen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Wenn du nen guten rollershop in der Nähe hast solltest du da nen dichtsatz bekommen nur halt nicht wundern ist meist mehr drin als benötigt wird



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hab grad mal google bemüht in Alsfeld gibts nen Zweirad Shop Müller die machen auch vespa da solltest du auch zürnet teile bekommen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Soooooo....
    ich hab dem Bock durchgecheckt.hab es erstmal gemacht wie es cardoc2001 geschrieben hatte. Siehe da, er sprang an....
    nach einer gewissen Zeit wurde er merklich schwächer und ging von alleine aus. Bin mir von den Geräuschen her auch ziemlich sicher, das dem guten der Sprit nicht ausreicht.
    Drum hab ich Tank und vergaser ausgebaut.


    Hänge auch ein paar Bilder an.


    Zum Tank. Wenn ich unten an der Schraube drehe, die für die Spritzufuhr da ist, kommt kaum Benzin raus. Das ist doch net normal oder? Wie viel sollte bei offen denn da raus kommen?


    Zum vergaser. Sieht soweit noch gut aus. Siehe Bilder. Dichtung ist durch. Jedenfalls die eine die ich gesehen habe. Welche sollte ich noch wechseln?
    Gibts da überhaupt noch welche?
    Zweitens: ist es normal, dass wie auf dem Bild schlecht zu erkennen ist, ein benzingemisvh aus diesem kleinen Loch an der Seite läuft wenn ich den vergaser auf den Kopf stelle?
    Ansonsten macht er noch nen guten Eindruck wie ich finde...


    Der Luftfilter ist glaub ich mal durch ;)



    Ich frag mich jetzt nur woran es konkret hängt. Am benzintank? Am vergaser mit der Dichtung? Oder am versifften Luftfilter? Immerhin ging er von alleine aus und hat irgendwie kein stöffchen bekommen.


    Ist jetzt alles nen bissi viel. Ich hoffe trotzdem, dass ich hier Hilfe finde.



    Thanks, martin

  • das Loch ist der.überlauf ist normal dass der Sprit ausläuft ... der Hahn muss ein.satten kontinuierlichen Strahl machen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • aber lass das Steigrohr drin !!
    Sonst ist der Hahn hinüber , der ist geklebt !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist