PK XL2 Automatik Riemenscheibenwelle defekt

  • Hiiilfeeeee!!!!!


    Bei meiner 92er Vespa ist die Welle. wo der Halbmondkeil rein kommt, total ausgenudelt. ;(


    Der Keil ist auch völlig verformt.


    Hat zufällig irgend jemand so ein Teil des Getriebes über oder rum liegen? Oder gibt es jemanden, der noch ne andere Idee hat, wie man den Schlitz wieder auf Normalmaß bekommt?! Kann man das zu schweißen oder so? ?(


    Das Problem ist nämlich, dass die Riemenscheibe anfängt zu eiern und der Riemen so das flattern anfängt. Außer dem verliert sie an Geschwindigkeit. Sie wird immer langsamer....

  • Na wenn ein Keil draufsitzt, Keilnut in beiden Bauteilen größer fräsen und nen größeren verbauen. Neue Welle kaufen geht auch, einfachste Möglichkeit wäre mit 2k zusammen zu kleben, kriegste dann allerdings nur mit Flamme wieder ab...

  • Meinste das hält mit 2K Kleber? Du kannst ja aber nicht 2 Keile da rein packen da ja in der Riemenscheibe nur eine Riefe ist.

  • ...wie gesagt, kleben wäre eine, aber nicht meine Alternative! Man kann, mit nem bisschen Fantasie, zB mit nem Dremel und ner Miniflexscheibe solche Sachen auch in der Garage nacharbeiten. Werd einfach kreativ und probiers...

  • Aber ich müsste den Schlitz ja füllen und nicht erweitern. Ich bräuchte flüssiges Metall oder so.

  • Den Keil bzw. die Passfeder gibt's doch neu, die kaufst du dir und wenn da noch lose sein sollte, Looktide endfest oder Kaltmetall dazwischen...feddisch, testen!