Neu hier und ein paar Fragen zu meiner ersten Vespa (V50 Special)

  • Hallo


    Ich bin seit heute auch stolzer Besitzer einer Vespa (V50 Special Baujahr 1974). Habe nun aber einige Fragen.


    In welcher Stellung ist der Benzinhahn zu? Habe ihn jetzt nach rechts gedreht so dass das C auf dem Hebel nach oben Zeigt (R nach unten), ist das richtig so?


    Die Vorderbremse bremst erst wenn ich den Bremshebel voll durchziehe und dann etwas verzögert. Muss ich nur die Bremsbeläge wechseln oder an was kann das liegen?


    Die Vespa geht im Leerlauf (oder mit gezogener Kupplung) im Stand aus wenn ich den Choke nicht drin habe, woran liegt das und was kann ich tun?



    vielen Dank schonmal für Antworten :)

  • C nach oben ist zu. Bremszug nicht straf genug also nachspannen oder und Brembeläge abgefahren.
    Läuft schlecht Vergaser zugesetzt also reinigen.
    Oder neuen Vergaser, wenn Reingen nicht mehr hilft.

  • Vielen Dank, werde mal schauen was ich machen kann.


    Läuft das beim Bremszug nachspannen gleich wie beim Kupplungszug? Finde nur Tutorials für den Kupplungszug^^.

  • Läuft das beim Bremszug nachspannen gleich wie beim Kupplungszug? Finde nur Tutorials für den Kupplungszug^^.

    Im Endeffekt ja. Du siehst unten am Zug und schraubst dann den Nippel fest. Der Bremshebel oben sollte etwas Spiel haben bevor die Bremswirkung eintritt. In jedem Fall sollte sich das Rad frei drehen lassen wenn du nicht am Hebel ziehst.