Pk 50 XL2 von 102 auf 133

  • Hallo,


    hab mein XL2 ein schönes Setup gegönnt.


    19.19 vergaser
    102 polini
    rennwelle
    3.0 Primär
    Carbon Kupplung.


    Das ganze Setup ist unbearbeitet. Nix gefräst etc.


    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich einen 133 Polini einbaue und eine Langhub Welle mit PK80 Haube (Leistung reicht mir nicht)


    Was muss ich noch umbauen?
    Würde der 19er gaser reichen?
    Muss gefäst werden


    Danke
    Gruß
    Jochen

  • Fräsen !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • nee das Gehäuse damit der 133 richtig befeuert wird !


    Sonst ist das wie ein Ferrari der nur 80km/h fährt

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • aber wenn dir 80 km/h reichen, wieso dann 133er.
    Du schaffst auch mit nem vernünftig abgestimmten 102 er Zylinder oder 112 er die Geschwindigkeit!
    Einlass u Auslass bearbeiten
    Auspuff
    Leichteres LüRa ....
    Würde ich nem erneuten spalten des Motors vorziehen.

  • Wenn auf 133, dann muss auch die Primär auf 2,54 oder 2,56. 3,00er ist zu kurz.


    Aber wenn dir 80 km/h reichen, verstehe ich das Vorhaben, wie oben schon angesprochen, nicht so ganz...

  • Hi,


    dann werde ich bei meinem 102er mit dem setup bleiben.


    Würde dann Lüfterrad abdrehen + fräsen


    Komme aus Aschaffenburg


    Jemand Infos wo man das machen kann.


    Danke

  • Lüfterrad abdrehen ..? Da gab's letztens einen Ausfaller eines anderen Users hier im VO. Da war das Rad auch abgedreht worden und lag dann abgedreht im Schutzgitter. ...

  • Vllt. mit nem Billig HP4, das ist mir letztens passiert auf der PX.
    Mit nem Original Piaggio Metall Rad passiert da nix.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.