Preisfrage 50 N Special Bj. 1983

  • Hallo zusammen,


    ich bin ganz neu im Bereich Vespa und habe mir am Wochenende eine 50 N Special angeschaut und würde gerne eine Einschätzung für einen fairen Preis von euch bekommen.


    Die Vespa ist weiß, der Tank ist ausgebaut und verrostet, der Motor lässt sich durchdrehen, die Kickstarterwelle/Hebel rutscht durch und greift erst im unteren Bereich und bleibt dann unten hängen. Drei Blinker fehlen und die Seilzüge sind ziemlich schwergängig. Die Vespa stand trocken, hat hier und da ein bisschen Rost, ist im Innenraum aber trocken und ohne Rost.


    Ich möchte ein faires Angebot unterbreiten, daher meine Frage an die Experten...


    Die Vespa ist 1. Hand und die Papiere sollen vorhanden sein.


    Ich freue mich auf Antworten.


    Viele Grüße,


    Nils

  • Dito.

  • Das ist kein Originallack sondern weiss drübergeduscht, sieht man an den mitlackierten Schrauben. Da fliest mit Motorspalten un Tank entrosten noch massig Geld rein. Würde max. 500-600 Euro bezahlen
    Leider sind die Preise derzeit verdorben durch Leute die dafür wesentlich mehr bezahlen und hinterher hier dann rumheulen. 1 Post ist dann meistens: Vespa gekauft und läuft nicht, was kann das sein. Also wenn Du sie kaufst musst Du Dir im Klaren sein, dass das neBastelbude
    ist und Du schon schrauben können musst.

  • Ja.

  • Vierfach-Blinkanlage fehlt, die Löcher hinten sind als Halter für den "Lastenkorb" verwendet worden.
    Frage an die Experten hier, hängt der Kickstarter etwas?

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Vierfachblinkanlage bedeutet ab, dass die gute 12V Zündung verbaut ist... und JA, der Kickstarter hängt und wird neu müssen !

  • die Kickstarterwelle/Hebel rutscht durch und greift erst im unteren Bereich und bleibt dann unten hängen.

  • Das ist kein Originallack sondern weiss drübergeduscht, sieht man an den mitlackierten Schrauben. Da fliest mit Motorspalten un Tank entrosten noch massig Geld rein. Würde max. 500-600 Euro bezahlen
    Leider sind die Preise derzeit verdorben durch Leute die dafür wesentlich mehr bezahlen und hinterher hier dann rumheulen. 1 Post ist dann meistens: Vespa gekauft und läuft nicht, was kann das sein. Also wenn Du sie kaufst musst Du Dir im Klaren sein, dass das neBastelbude
    ist und Du schon schrauben können musst.

    Da wurde nur am Falz einmal nach gezogen, würde ich so interpretieren.

  • Da wurde nur am Falz einmal nach gezogen, würde ich so interpretieren.

    Könntest recht haben, bei genauerer Betrachtung sind die Zahlen an der Schaltung noch in rot zu sehen. Andererseits ist der Tank auch übel angestrichen. Meine Bezeichnung Bastelbude bleibt. Angefangen von dem hemdsärmeligen Gepäckträger über die teilweise nicht mehr vorhandenen Blinker und das Kickstarterproblem. Da wird einiges an Arbeit und Geld reinfliessen.

  • Das mit der Falz würde ich auch sagen, da sonst nichts zu erkennen war.
    Ich habe ihm jetzt ein Angebot gemacht und bin gespannt wie er darauf reagiert?!


    Schrauben kann ich, ich habe nur mit Vespa noch keinerlei Erfahrung.


    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

  • Ich gucke mir die kleine Vespa am Wochenende nochmal genauer an

    Gute Idee. Da der Tank draussen ist, lässt sich die Origialfarbe auch oft im Rahmeninneren erkennen da hier meist nicht lackiert wird. Mach da mal ein Bild davon. außerdem vom Motor und vom Lenker

  • Der Roller ist doch aus erster Hand. Frag ihn doch einfach ob das der Originallack ist.
    Wichtig wäre noch zu schauen ob eine Welle hinterm Koti ist.


    Gruß

  • definitiv kein OLack, das Typschild ist angepoppt. Normal sind da Kerbnägel drin

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist