130er Polini auf ET3 - spürbar?

    • 130er Polini auf ET3 - spürbar?

      Hallo,
      habe eine ET3 mit Original-Zylinder und ET3 Banane - alles original (19.19 Vergaser..).
      Ich überlege mir ein sanftes Tuning, indem ich den 130er Polini Racing Zylinder Plug & Play draufbaue und die Bedüsung anpasse.

      Macht das überhaupt Sinn, is das spürbar (in Beschleunigung/Endgeschw.) oder soll ich es lieber gleich sein lassen, weil es kaum spürbar ist und schade um das Geld?

      Lg Marc
    • Ich würde dir gerne Rückmeldung geben, allerdings habe ich ein anderes Setup. Ich fahre eine ET3 mit dem Polini 130, jedoch mit 24er Vergaser und Polini Renntüte. Das bring schon was.

      Ob nur ein Zylindertausch mit anderer Bedüsung was bringt, kann ich leider nicht sagen. Der ET3 Zylinder hat ja bereits andere Überströmer und eine höhere Verdichtung als die normale PV. Der Polini hat etwas mehr Hubraum, eine noch höhere Verdichtung und nochmals mehr/andere Überströmer als der ET3 Zylinder. Deshalb wird die ET3 mit diesem Zylinder etwas besser gehen, aber ich denke nicht gravierend. Das ist nur eine Einschätzung von mir.
    • Der Unterschied ist merklich spürbar, selbst gesteckt mit 19er Gaser...Stecken, hochdüsen, blitzen ..... fertig. Fährt dann 100 berghoch,bergab und auf der geraden

      P.S. Wenn schon Gusszylinder,würdich den 136er Malossi nehmen und den über Drehschieber fahren. Viel besserer Kolben,Kopf und mehr potential wenn man weiter tunen will. Bissel weniger Drehmoment als der Polini,kann man aber meiner Meinung nach vernachlässigen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MBT / T4 ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      MBT / T4 schrieb:

      Der Unterschied ist merklich spürbar, selbst gesteckt mit 19er Gaser...Stecken, hochdüsen, blitzen ..... fertig. Fährt dann 100 berghoch,bergab und auf der geraden
      Also ich fahre den 130er Polini gesteckt mit 24 Vergaser und Polini Banane. Aber bei ca. 95 ist Ende.
    • unverwüstbar und langlebig-wirst du deutlich spüren, erwarte aber keine wunder
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Alex-ET3 schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      MBT / T4 schrieb:

      Der Unterschied ist merklich spürbar, selbst gesteckt mit 19er Gaser...Stecken, hochdüsen, blitzen ..... fertig. Fährt dann 100 berghoch,bergab und auf der geraden
      Also ich fahre den 130er Polini gesteckt mit 24 Vergaser und Polini Banane. Aber bei ca. 95 ist Ende.
      Dann halt 95 ..... immer noch besser als der orig. ET 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MBT / T4 ()