Wie dichtet die Ölablassschraube bei der Automatik

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallo,
    ich hab mal wieder ne Frage. Braucht man eine zusätzliche Dichtung oder Dichtband für die Ölablassschraube. Der Vorbesitzer hatte Teflonband verwendet, ich habe das sich so gemacht, denke aber, dass die Schraube doch eigentlich selbsdichtend sein müsste, zumal das so auch nicht dicht hält.
    Kann mir einer sagen, was richtig ist.
    Schon mal danke im Voraus.

  • Bei den Handgeschalteten ist da immer ne Dichtung zwischen, gerne auch mal zwei. Die Schraube allein dichtet nicht ausreichend.

  • Beim Getriebeölweichsel W30 habe ich die Schraube wieder mit diesem weißen Teflonband umwickelt und reingeschraubt.
    Dann war sie dicht, da sie ja keinen Kopf für eine Unterlegdichtung bei der Automatic hat.

  • Automatic ist eben Moderner Gebaut.
    Bei Schaltgetrieben von Autos findet man auch immer seltener eine Dichtung.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.