Kein Spritfluß zum Vergaser

    • aha , ok Draht verstärkt ! Der gehört da schonmal nicht rein ! Also raus damit und Original rein...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • ja genau bilder bilder bilder.solche Informationen werden immer verharmlost. Ich wurde mal den tank ausbauen, 1m schlauch dran und testen
      Geht nicht gibt`s nicht!

      Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
      Cosa 1 200ccm BJ:89
      Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86
    • Ich will nicht unhöflich klingen, aber per Ferndiagnose wird dir niemand helfen können.

      Aber da so ein Vespa-Tank ja nur einfachsten physikalischen Gesetzen unterliegt, solltest du es auch selbst mit wenigen Test rauskriegen. Es kann nur am Benzinhahn oder am Schlauch liegen. Tank-Entlüftung hast du ja schon ausgeschlossen. Also erstmal den Schlauch abnehmen und den Tank über einen Kanister halten. Wenn du den Hahn öffnest, sollte der Sprit fließen. Wenn nicht, stimmt was mit dem Hahn nicht. Wenn ja, testest du das Ganze eben mit Schlauch. Wenn es dann geht und nach dem Einbau Probleme gibt, kann es nur an der Schlauchführung liegen (wie schon mehrfach geschrieben abgeknickt oder gequetscht).

      Ich gehe mal davon aus, dass der Tank von innen sauber und mindestens halb voll ist und es sich beim Hahn und korrekt eingebaute Neuware handelt.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Stattler schrieb:

      Habe vor einiger Zeit den Tank entrostet und
      Ich tippe mal, dass noch Dreck im Tank ist und immer wieder den Hahn zusetzt... mach mal richtig sauber und puste rückwärts Druckluft durch alles
      was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???