V50 special '76 V5B3T: Blinker leuchten durchgehend, nur im Stand leichtes Pulsieren

  • Moin miteinander,


    gestern Abend habe ich meinen Kübel mit "neuem" Blinkrelais wiederbekommen. Vorher hat der Blinker wenigstens geblinkt, war also 2 Sekunden am leuchten, ging dann aus - nach zu langen Intervallen aber erst wieder an. Jetzt ist ein neues Relais drin, nun leuchten die Blinker bei höherer Motordrehzahl durchgehend und auch heller als vorher (ebenso wie der Scheinwerfer). Nur im Stand bei Leerlaufdrehzahl ist ein leichtes Pulsieren der Blinker erkennbar.


    Die Suchfunktion fördert alles mögliche zu Tage, allerdings hat keiner, der auch eine Lösung gefunden hatte, die hier auch mit anderen geteilt.


    Die Vermutung liegt ja nahe, dass das "neue"/andere Blinkrelais im Eimer ist. Die Frage ist:


    - Kann es sonst noch eine Ursache geben?
    - Welches Blinkrelais brauche ich denn? 6V, wenn ich mich nicht irre? Originalgetreu wäre mir am liebsten.
    - Hat der bei höherer Drehzahl hellere Scheinwerfer die gleiche Ursache? Der war vorher auch schlicht dunkler, aber eben immer gleich hell.


    Danke für eure Hilfe und schöne Grüße
    Christian

  • Moin. Für die Nachwelt, und weil hier offenbar keiner weiß was passt:


    Das originale Piaggio mit 3 Pins (6-12 V, grün) für 22 Euro blinkt, wie es blinken soll. Das von SIP explizit für Lenkerendenblinker verkaufte runde silberne ist nur besserer Kernschrott und pulsiert ebenfalls, dunkelt also nur leicht ab bei „aus“. Frequenz außerdem zu hoch.