PK 50 S mit SHB 16.15F?

  • Hallo,

    ich habe eine PK 50 S und würde ihr gerne etwas auf die Sprünge helfen und sie etwas schneller als nur 40 km/h fahren lasse, indem ich den originalen 16.10F. Vergaser durch einen 16.15F- Vergaser ersetze. Lässt sich dieses Upgrade ohne weiteres durchführen oder nimmt der Motor dadurch Schaden? Einen passenden Krümmer habe ich schon.

    Mein Setup: Original Zylinder, Sito Plus Auspuff, alle Vergaserdüsen sind die ab Werk im 16.10F verwendeten.

    Vielen Dank schon einmal im Voraus

    Johannes:-7


    P. S. : Ich bin noch sehr neu hier in diesem Forum, bin 17 Jahre alt und besitze die Vespa erst seit einem Jahr und habe selbstverständlich so auch noch nicht überall das nötige Fachwissen :)

  • Viel, wenn überhaupt etwas, wird die Aktion nicht bringen.

    Da du damit sowieso illegal unterwegs bist, kannst du auch gleich auf 75 ccm umrüsten. Ist etwas mehr Aufwand aber bringt auch was.

  • Guten Morgen,


    bei Deiner Konfiguration spürst Du nichts. Probieren kannst Du höchstens, dass der TÜV Dir den 16.15er gleich einträgt, wenn es Dir das Geld wert ist. Ich habe zweimal Glück gehabt mit der Argumentation, dass dieser Vergasertypus ohnehin in den Papieren steht und habe (wahrheitsgemäß) auf die Frage, wie schnell sie ginge geantwortet, 55 mit Rückenwind. Dann wurden auch gleich die 40 aus dem Schein in 50 geändert.


    Fahrzeug: PK 50s lusso Baujahr 85


    Beste Grüße

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Das Ganze bringt dir in etwa 2-3km/h, wenn überhaupt. Wie schon erwähnt erlischt die ABE sowieso nach dem Umbau und den Aufriss mit den Papieren (ca 150-200€ mit Leistungsgutachten, TÜV Kosten und Abstempeln auf der Zulassungsstelle) wäre es mir auf keinen Fall wert. Dann lieber gleich richtig tunen und legal eintragen lassen.


    Gruß

  • Das Ganze bringt dir in etwa 2-3km/h, wenn überhaupt. Wie schon erwähnt erlischt die ABE sowieso nach dem Umbau und den Aufriss mit den Papieren (ca 150-200€ mit Leistungsgutachten, TÜV Kosten und Abstempeln auf der Zulassungsstelle) wäre es mir auf keinen Fall wert. Dann lieber gleich richtig tunen und legal eintragen lassen.


    Gruß

    Da bin ich bei Dir. Zu Bedenken geben möchte ich, dass 160 Euro für sowas immer noch günstiger ist, als vorbestraft zu sein wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis mit einem Fahrzeug ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz inklusive aller sonstigen Kosten.


    Beste Grüße

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Da bin ich bei Dir. Zu Bedenken geben möchte ich, dass 160 Euro für sowas immer noch günstiger ist, als vorbestraft zu sein wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis mit einem Fahrzeug ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz inklusive aller sonstigen Kosten.


    Beste Grüße

    Das Ganze bringt dir in etwa 2-3km/h, wenn überhaupt. Wie schon erwähnt erlischt die ABE sowieso nach dem Umbau und den Aufriss mit den Papieren (ca 150-200€ mit Leistungsgutachten, TÜV Kosten und Abstempeln auf der Zulassungsstelle) wäre es mir auf keinen Fall wert. Dann lieber gleich richtig tunen und legal eintragen lassen.


    Gruß

    Vielen Dank für eure Hilfe, also lasse ich alles so wie es ist und baue den Sito Plus wieder aus und der Originalauspuff kommt wieder dran.