Is der Fabrizi FHT zu extrem für einen 85ccm satz 19.19 Veragser und 3.0 Übersetzung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Is der Fabrizi FHT zu extrem für einen 85ccm satz 19.19 Veragser und 3.0 Übersetzung?

      Hallo,

      wollte fragen ob mir jemand helfen kann!
      Und zwar hab ich eine Vespa Spezial baujahr 74! ich hab eine 85ccm Satz drauf 19.19Vergaser und eine 3.0Übersezung eingebaut!
      Hab mir jetzt vor kurzem einen Fabrizi Rennauspuff gekauft aber irgendwie kommt er im vierten gang nicht auf drehzahl ums vereken nicht!
      Danke schonmal

      mfg Dennis
    • Ich kenne den Auspuff grad' nicht, allerdings steht der 85er Zyli, insbesondere mit der recht langen 3.00er Primär nicht gerade im Rufe eine Drehzahlsau zu sein. Dein Setup sollte eher mit Anlagen á la: Sito Plus, Banänchen oder dem guten alten Ori-Puff zusammengehen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Richtig, der Auspuff ist für Zylinder um die 140 ccm mit Leistungsmaximum bei um die 9.000 U/min entwickelt worden. Solche Drehzahlen erreicht ein 85 ccm DR Zylinder nie im Leben, weil er ursprünglich als drehmomentstarker Tuningzylinder für die Ape entwickelt wurde, die ja nicht unbedingt als Rennmaschine sondern eher als Lastenesel gedacht ist.

      Würde den Kauf daher mal als glatte Fehlinvestition bezeichnen, wenn es bei dem Setup bleiben soll. Wichtig aussehen und klingen tut der Auspuff aber ganz bestimmt (wenn man das als ernstzunehmendes Kaufkriterium betrachten möchte).
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.