Loch im Kolben

  • Halli Hallo, ich bin relativ neu hier, aber ich habe zu meinem Problem schon einiges bei euch gelesen. Nun zu meinem Problem: Ich bin mit meiner Cosa hoch zur Nordsee gefahren. Nach ca. 1 Std. Autobahnfahrt bei 85 -90 km/h und 30 Grad Außentemperatur (ohne Pause) hat kurz das Hinterrad blockiert und das Ende meiner Ausfahrt war eingeläutet. Am Urlaubsort angekommen habe ich der Neugier halber mal den Zylinderkopf herunter genommen und ein recht großes Loch im Kolben entdeckt. Nun habe ich erst einmal zwei Fragen : 1. Der Roller fuhr bis dahin immer einwandfrei (10.000 km). Kann es sein das dieses Loch aufgrund der Dauerbelastung bei 90 km/h bei 30Grad Außentemperstur entstanden ist ? 2. Ist es immer notwendig den Motor komplett zu zerlegen und zu reinigen, oder reicht es evtl. aus einen neuen Zylinder mit Kolben 'drauf zu schrauben? Please help me:/

  • Welche Zündkerze?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Erkenne es hier in der Sonne nicht genau. Wirkt aber Recht hell und sehr mager.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Generell entsteht so ein Kolbenschaden durch Glühzundungen. Glühzündungen könne folgende Ursachen haben:


    1. Zündkerze mit falschem Wärmewert

    2. Zu mageres Gemisch und dadurch zu hohe Verbrennungstemperaturen

    3.Hohe Ansauglufttemperatur

    4.Überhitzung des Motors


    Nr 3 u 4 würde ich jetzt mal Ausklammern, da sie Vespa ja Italien konstruiert wurde und da auch läuft, deshalb glaube ich nicht das die 30Grad Außentemperatur eine Rolle spielen.


    Bleibt 1 und 2. Gemisch kann man anhand der Zündkerze nicht schlüssig beurteilen, sieht aber eher zu mager aus. Auch eine lange Vollgasfahrt mit einer Zündkerze die für diese Bedingungen nicht den richtigen Wärmewert besitzt kann meiner Meinung nach zu diesem Schadensbild führen. Ich mache bei Touren immer eine kältere Kerze rein als in der Stadt mit Kurzstreckenverkehr. Aber Achtung bei unterschiedlichen Herstellern ist oft der angegebene Wärmewert diametral Unterschiedlich, z.B wird bei Bosch mit steigender Zahl die Kerze immer "wärmer" (also eine W5 ist wärmer als eine W4), während es bei NGK genau umgekehrt ist (eine B8 ist kälter als eine B7).

  • Auch wenn du hier im Smallframe-Bereich bist: Die Mittelelektrode der Zündkerze ist verdammt hell, fast weiss, also viel zu heiss im Betrieb geworden.


    Mögliche Ursachen sind schon genannt worden. Auch ein falscher ZZP ist noch eine mögliche (Mit)ursache.

  • Hasst du original Setup, Eventuell den Plattenfilter raus dann bist schon dabei!


    Mach nen neuen Kolben, neue kerze, Vergaser abstimmen (die HD)

    Und Zündung auf 24grad einstellen dann ist es gut.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Der Zylinderkopf ist undicht, da könnte Falschluft reingekommen sein. Bei der Menge von fehlendem Kolbenmaterial halte ich es für sehr optimistisch davon auszugehen, dass auch das kleinste Alupartikelchen den Weg durch den Auspuff genommen hat. Drehschieber, Lager und Simmeringe könnten innen betroffen sein.

    Wäre es mein Motor, würde ich ihn deshalb -und aus Neugier- öffnen, reinigen, zumindest die Simmerringe erneuern und den Kopf planen.

  • Der Zylinderkopf ist undicht, da könnte Falschluft reingekommen sein. Bei der Menge von fehlendem Kolbenmaterial halte ich es für sehr optimistisch davon auszugehen, dass auch das kleinste Alupartikelchen den Weg durch den Auspuff genommen hat. Drehschieber, Lager und Simmeringe könnten innen betroffen sein.

    Wäre es mein Motor, würde ich ihn deshalb -und aus Neugier- öffnen, reinigen, zumindest die Simmerringe erneuern und den Kopf planen.

    Wenn an einer Stelle keine Falschluft eintreten kann, ist es am Zylinderkopf.


    Den Schaden wie vom Dr. vorgeschlagen zu beseitigen oder das mit einer kompletten Revision zu verbinden kann man so oder so handhaben. Da das Kolbenmaterial förmlich weggebrannt ist, sind Reste im Motorinneren aber sehr unwahrscheinlich.

  • Danke für deine Antwort.Bin mir noch nicht sicher wie Umfangreich ich die Sache angehen werde. Das wird die erste "eigene " Reparatur an meiner Cosa, da hat man auf jeden Fall Respekt vor....und man will ja auch nichts falsch machen. Muss mich erst noch mehr informieren und einlesen. Aber es ist schon mal eine große Hilfe das man hier an Informationen kommt. Großen Dank an alle ???

  • Die Antworten hier waren eher allgemeiner Art. Solltest du dich entschließen eine Komplettrevision durchzuführen und dabei Fragen aufkommen, stellst du die besser im Largeframe-Forum.