Verschleißteile an der Kurbelwelle/ Zylinder

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Moin moin,


    zuerst eine kurze Vorgeschichte: vor 2 Jahren hatte ich das Problem das meine 50N Special (V5B3T) unten raus nicht richtig in die Pötte kam und ich immer ein komisches Rascheln beim Beschleunigen gehört habe. Nach vielem rumprobiere bin ich dann doch zu ner Werkstatt gegangen. Die haben das Problem dann behoben und mir gesagt es hätte (wenn ich mich recht erinnere) an einer kaputten Pleuelkammer (hab ich nix im Netz zu gefunden) gelegen deren Einzelteile geraschelt haben und die Vespa keinen Druck aufbauen konnte. Problem war aber gelöst und somit für mich alles gut. Desweiteren sagte er noch das ich bald mal das XXXX auswechseln sollte, wenn ich viel fahre..dies könnte aber teurer werden :-1 (kann mich leider nicht mehr dran erinnern was es war und der Mechaniker sicherlich auch nicht, wenn ich nun hinfahren sollte). Will in nächster Zeit wahrscheinlich auf nen 75er DR aufrüsten und dachte mir dieses Teil dann direkt mit auszuwechseln. Muss nun nur herausfinden was es sein könnte? Meinte er wohl das komplette Pleuellager bzw. Kurbelwelle oder was gibt es noch für "starke" Verschleißteile an denen man vorbeikommt wenn man etwas am Pleuel repariert/wechselt?!

    Ich bin dankbar für alle Ideen und Vorschläge, bin leider was Arbeiten am Zylinder etc. angeht noch recht unerfahren. Bisherige Reperaturen beschränkten sich meist auf Vergaser und Lichtmaschine.


    klatschen-)klatschen-):-7

  • Er meinte bestimmt die Lager der Kurbelwelle. Dafür muss der Motor dann gespalten werden. Aber hab ich es richtig verstanden, dass das Moped momentan ordentlich läuft? Dann lass so. Meine Meinung. Tausch den Zylinder düse ordentlich ab und gut ist. Ich finde es immer komisch wenn Mechaniker einem zu rufen "sollte mal gewechselt werden".

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Der Motor gespalten? D.h. wenn ich den Zylinder wechsel wäre das nicht "unterwegs" machbar?!

    Ja läuft recht solide, hin und wieder mal Probleme mit der Zündung da sich der Zündkontaktabstand gerne mal verschiebt aber das sollte ja nix mit der Kurbelwelle zu tun habe denke ich.

    Sie klingt etwas unnatürlich und die Beschleunigung ist nicht die beste aber naja, ne 50er ist eh kein Beschleunigungswunder. Neuer Auspuff ist bestellt, denke der alte sitzt einfach mächtig dicht und womöglich auch noch die Drosselung drin. Hoffe das zumindest der komische Sound damit behoben wird.

  • Woran merke ich denn wenn ich wirklich n Problem mit der Kurbelwelle habe oder das Lager durch ist? Ist das ohne ausbauen irgendwie festzustellen?

  • Wenn du den Zylinder ziehst hast du nur das Pleuel (samt Kolben) vor dir.


    Ich würde dir mal anraten dir ein Video einer Motorrevision anzugucken. Dann sollten sich deine Fragen klären.


    Kümmer dich mal um deine Zündung und um deinen Vergaser. Und lese dich erstmal in das Thema ein. Die Suche spuckt viel zu dem Thema aus. Wenn du dann noch Verständnisfragen melde dich einfach nochmal.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Also, Zusammenfassung deiner Vorschläge an möglichen Teilen neben dem Pleuellager und der Kurbelwelle:

    - das Lager der Kurbelwelle klatschen-)

    - mach einfach gar nix (glaube keinem Mechaniker)

    - guck dir n Video an

    - kümmer dich um deine Zündung und deinen Vergaser... (was auch immer das mit meinem Problem und dem gesuchten Teil auch zu tun haben soll O.o)


    ...klasse... hauptsache von oben herab.

    Gut das es solche Foren gibt in denen man um einen guten Rat von "Vollprofis" bitten kann oder zumindest von Leuten die etwas Erfahrung haben und man dann als Antwort gesagt bekommt "google das" oder "guck dir n Video an".


    3-5 Bezeichnungen von Teilen die häufig Verschleiß am Kolben/ Zylinder zeigen hätten mir gereicht und ich könnte das ganze eingrenzen.

  • Hallo von hier oben.


    Meine Antworten haben dir anscheinend nicht gefallen. Zum Thema Guck dir ein Video an:

    Es hilft ungemein, auch in Zukunft den ungefähren Aufbau des Motors zu kennen. Auch falls du zukünftig mal selber hand anlegen willst.

    Was bringt es dir wenn du zwar mögliche Schäden kennst, im Prinzip aber nichts damit anfangen kannst. War eigentlich nur gut gemeint und eine Hilfe zur Selbsthilfe.


    Glaube keinem Mechaniker:

    Meine Erfahrungen hat mir gezeigt, dass es nicht viele Werkstätten gibt die sich mit den schaltvespen auskennen und gerne mal, aus Unwissenheit, basteln und das dann teuer in Rechnung stellen. Wenn du ne Werkstatt an der Hand hast die viele vespern schrauben ist doch gut.

    Sollte der Motor aber keine komischen Geräusche machen ordentlich laufen bin ich der Meinung, dass man nicht gleich den Motor öffnen muss.

    Damit kommen wir auch gleich zum Thema Vergaser und Zündung. Diese Komponenten sind oftmals die Ursache dafür das ein Roller nicht gut läuft. Reinige den Vergaser ordentlich, überprüfe/Stelle die Zündung richtig ein. Anleitungen gibt es hierzu viele.


    So und jetzt kommen wir zu der persönlichen Schiene.


    Was ist denn mit dir los? Ich erkenne immer noch kein von oben herab! Bist du jetzt sauer, dass ich dir geraten habe dich in die Sache etwas einzulesen?


    Egal Cheers

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Wenn Du eh umrüstet dann bitte richtig !

    Die v50 Modelle haben oben im Pleul wo der Kolben sitzt eine Messinghülse diese arbeitet sich gerne aus und wird dann oval und fängt das klappern an.

    Ich denke auch daher werden Deine Geräusche kommen !

    Also Zylinder runter und nachgucken.


    Dann würde ich an Deiner Stelle auf PK Kurbelwelle umbauen die haben ein Kolbenbolzenlager verbaut , dies hält deutlich länger !

    Dabei musst Du auf den Konus achten damit die Kurbelwelle zum Polrad passt.

    Ich persönlich würde auch die PK(12v) Zündung verbauen , aber das sprengt jetzt hier den Rahmen.


    Einfach mal einlesen hier im Forum....

    (PK Zündung in V50) verbauen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • CARDOC2001 besten Dank. Das klingt nach einer möglichen Ursache und auch nach dem gesuchten Teil. Das werde ich mir mal anschauen :)


    und m0ritz . Mit von oben herab meine ich, wenn ich schreibe das ich mich bisher eher mit Zündung und Vergaser befasst habe und deshalb Hilfe in Sachen Kolben und Zylinder brauche, den Kommentar von dir: Guck dir n video an oder befass dich wieder mit deiner Zündung und dem Vergaser. Was für mich nach "erkundige dich richtig oder schraub an Dingen rum die du schon kennst". Obwohl das Problem bzw. das gesuchte Teil X sicher nicht im Vergaser zu finden ist.

  • ... Ich persönlich finde die Videos zum Thema gar nicht verkehrt. zB Franks Vespagarage...


    Wenn deine Werkstatt das Problem schnell und einfach behoben hat, sollte es ja einfacher Natur sein.


    Und wenn du mal die Zündung in verschiedene Richtung "falsch" einstellst kannst du ganz viele Effekte und Geräusche kennenlernen. Mit dem Vergaser geht das auch so. Von daher erst gucken dann schrauben. Sonst geht es dir vielleicht wie vielen anderen hier, die erst mal gespalten haben und dann hier mal nachgehört haben wie sie denn wirklich Luft auf die Reifen bekommen (Scherz).


    Mach erst mal aussen rum die einfachen Sachen, vielleicht ist das Problem dann schon weg.

  • Hi,

    Hab das mit dem Vergaser und der Zündung auf die Leistung bezogen. Das Problem wurde aber schon behoben.


    Also nochmal von vorne. Du hast aktuell keine Beschwerden bei dem Moped. Alles läuft ordentlich und macht keine komischen Geräusche. Du willst lediglich mit einem 75er Satz etwas mehr Leistung haben.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • So scheint es zu sein.

    Vollkommen übertrieben ist die Reaktion des TE auf die ersten Antworten. Das ist das Problem mit Anfängern, die jeder mal war.

    Jede Frage soll gleich per allgegenwärtiger Glaskugel umfassend beantwortet werden. Wenn dann gut gemeinte Tipps ( insbesondere Videos, die mehr sagen können, als tausend Worte ) gegeben werden, kommen Kommentare wie von oben herab.

    Echt witzig !!!

    Es hat bisher noch jedem geholfen, sich erstmal in die Materie einzulesen, wenn man gar keine Ahnung hat.

  • Ist halt die Selbstbedienungsmentalität hier im Land. Statt sich selber schlau zu machen und seine Nase mal in Bücher wie dieses


    Das Vespa Schrauberhandbuch: Reparieren und Optimieren leicht gemacht. Smallframe-Modelle (1965 - 1989)



    oder dieses

    Klassische Vespa Motorroller: Alle PK-, PX- und Cosa-Modelle seit 1970 - Technik, Wartung, Reparatur



    Oder


    Suchfunktion in diesem Forum


    zu stecken wird halt in einem Forum zum tausendundeinsten Mal die selbe Frage gestellt und dann beleidigt reagiert, wenn man Antworten erhält die man nicht hören wollte. Also erst schlau lesen dann bei Unklarheiten Fragen, so funktioniert das hier. Und von oben herab ist hier keiner, das kannst Du Dir mal gleich hinter die Löffel schreiben. Wir sind alle begeisterte Vespafahrer und freuen uns über jeden der mit uns diese Leidenschaft teilt.

  • noch jemand der seinen Senf dazu geben möchte ohne auf die eigentliche Frage einzugehen?

    Und erwarte auch keine Antwort "per allgegenwärtiger Glaskugel" sondern lediglich eine Antwort, beruhend auf persönlichen Erfahrungen, welches Teil eurer Meinung nach an etwa der benannten Stelle sitzt und einen hohen Verschleiß aufweist. Im Internet steht ganz toll beschrieben welche Teile an der Stelle sitzen aber nicht ob sie schnell kaputt gehen etc.

    Desweiteren habe ich kein tolles Vespa Buch da mir mein Geld dann doch zu schade ist um da mal eben 70 € für auszugeben (Studenten haben es nicht so dicke) und es ja Foren gibt in denen man Fragen kann. Es sei denn es wird erwartet das man vorher erstmal das ganze Internet durchwühlt und jeden möglichen Thread liest, um sicher zu gehen das die Frage nicht schon einmal irgendwo irgendwann gestellt wurde.

    Wenn euch auf der Straße jemand nach dem Weg fragt sagt ihr ihm doch auch nicht "Die frage haben schon andere gestellt, benutz die Suchfunktion deines Handys" oder?

    Meiner Meinung nach sind Foren dafür da um Fragen zu stellen und wenn jemand eine Idee/ passende Antwort hat dann kann er Antworten wenn er mag. Und wenn nicht lässt man es bleiben.

    Und da meine Frage schon etwas spezieller ist als "Welche Zündkerze muss bei mir rein", was man mit sicherheit leicht und schnell herausfinden kann, ist meiner Meinung nach einfach mal fragen nicht falsch.

    Keiner zwingt dich/ euch auf meine Frage zu antworten wenn es euch nicht passt.

  • Wenn man wie du völlig Ahnungslos ist und von Pleuelkammern salbadert sollte man sich tatsächlich mal die Basics anlesen. Und wenn man dann eine Frage hat wird Dir hier sicher jeder weiterhelfen. Wenn dann Leute versuchen Dir zu helfen, dann solltest Du diesen Leuten nicht verbal vor den Koffer scheissen, sonder dankbar sein dass man sich mit Deinem Problem befasst.

  • "guck dir n Video darüber an", "mach gar nix" und "benutz die Suchfunktion" ist aber weder eine Hilfe, noch hat sich da jemand mit meinem Problem befasst.

    Aber danke :)

  • lmao


    Übliche Verschleißteile die mir jetzt so einfallen (hoffentlich die die du suchst)


    Zylinder

    Kolben

    Kolbenringe


    Lager:

    Kurbel/Haupt/Nebenwelle-lager

    Schaltklaue

    Wellendichtringe

    Kupplungsbeläge

    Zündkerze

    ...

    Teile der verschiedenen Zündungen (Kontakt/elektronische)


    Was dein Mechaniker vermutlich meinte waren bestimmt die Lager im Inneren deines Motors. Um diese zu wechseln muss der Motor gespalten werden. Zusammen mit den Teilen die man erneuert wenn der Motor sowieso offen ist + die Arbeitszeiten kann das, wenn man es nicht selbst macht, sehr teuer werden.

    Und wie gesagt, der Tipp mit dem Video war ernst und nicht dumm gemeint. Dort wird meistens etwas zu den jeweiligen Teilen gesagt.

    Die Videos sind kostenlos und die Bücher auch nicht besonders teuer und ihr Geld durchaus wert.

    Die beiden Bücher habe ich auch und ich stöber da gerne drin rum.


    Und jetzt tu dir und uns den Gefallen und sei nicht so schnippig. Schließlich suchst du Hilfe, und in der Regel wird hier auch gerne geholfen.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • In der Regel ...trugen die Wickinger rote Bärte !


    Kriegsbeil begraben und helft dem Newbie ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • TU ich doch! Wollt ihr mich heute alle falsch verstehen?

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!